Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

‼️😡Austherapiert sagte man mir in Bern😡‼️

May 11, 2017 9:20 PM

‼️😡Austherapiert sagte man mir in Bern😡‼️
Ich lieht dann mit denen Schmerzen.
Es kam der Punkt da ging es nicht mehr. Ich such wider hielfe auf und was bekam ich?!?
Neue Chemie die mich immer mehr und mehr kaputt machen.
Für fast jedes Medikament das ich verschrieben habe muss ich ein weiteres Medikament zum mir nehmen gegen die Nebenwirkungen.
Habe Verstopfung mit Wechselwirkung am gleichen Tag, Wie: Starke Übelkeit, Durchfall, man fühlt sich Komplet hilflos.
Die Ärzte meinen: Sie sind gut Eingestellt.

Ich werde es sehen. Holen uns eine 2. Meinung ein.

Sep 29, 2017 5:00 PM

Hallo Swiss 87
Mir wurde vor ca. 2 Wochen gesagt man könne nichts mehr machen, ich müsse mit den sehr starken Schmerzen (Stufe 8-10) Leben lernen. Weiss noch nicht wie ich es schaffen soll. Was hast du in der zwischen Zeit gemacht? Wie gehst du damit um?
Lg Corinne

Oct 06, 2017 5:18 AM

Kein Mensch muss mit Schmerzen leben......sagte mein Schmerztherapeut und verschrieb mir "Jurnista". Und siehe da, meine chronischen Schmerzen ließen nach.

Oct 06, 2017 3:08 PM

Danke für deine Antwort Megahetz46

Nov 22, 2017 6:05 AM

hallo, ich habe keine lust suf chemie mehr. leberwerte richtig schlecht. mir hilft cbd und cannabis besser. gute besserung!

Nov 22, 2017 6:54 AM

Na wenn ich das hier alles so lese, dann geht es mir ja noch richtig "gut". Ich vertrage mein Targin und den anderen Kram gut. Habe nur einen eine Grundschmerzstärke von 3-4 über Tag. Die heftigen Schmerzen (7-8) kommen zur Zeit immer "nur" anfallartig. Ich drücke euch allen die Daumen, das ihr alle ein Mittel findet, welches euch ermöglicht die Schmerzen zu verkraften. Egal ob nun mit Yoga, autogenem Training oder eben Cannabis Produkten. Grüße aus Berlin.

Ready to start relieving your pain?

Join Community