Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Bandscheiben lws 4und 5

May 21, 2016 10:19 AM

Ich bin total am verzweifeln... der neurologe hat mich am freitag mit der aussage weggeschickt , ich kann nichts mehr für sie tun...sie müssen mit den schmerzen leben....
Ich kann max. 15min laufen und danach hinsetzen....es ist bei mir das linke beib das schmerzt. Rechts wurden die facetten bettäubt mit 100% erfolg... nun kommtt der nerv der mir alle kraft raubt... werde am montag noch einen neuen versuch starten bei einem wirbelsäulen spezialisten...

May 21, 2016 12:02 PM

Hallo lucy

Nicht verzweifeln und nicht aufregen, das bringt nichts, kostet nur Kraft, die dir sowieso schon fehlt.

Jetzt Fluch mal kräftig und heul dich aus, auch das hilft, dann
Tränchen trocknen, das Krönchen richten und weiter geht's.

Aufgeben gilt nicht

Schönen Gruß an den Neurologen, er ist nicht ganz gescheit,
Wende dich an einen Schmerzarzt und oder Orthopäden, die helfen, gezielt.

Auch wenn das jetzt wenig tröstet, wenn der Erste Neurologe nicht helfen kann oder will,nimm nen 2.oder3.,
So blöde und abgedroschen das klingt,da hilft nur, durchhalten und ausprobieren.
Einer ist dann auch der richtige für dich!!!! 👌

Kopf hoch, nur Mut bald wird es auch für dich wieder gut!!

Einen schönen Abend und nun haste genug geweint und warst genug verzweifelt.

Nun lächle doch mal, es gibt für alles eine Lösung, auch für dich......
Ich wünsche dir Kraft und durchhalte Willen 👍

LG Cleo

May 21, 2016 5:21 PM

Das mache ich. Auch wenn es beschissen ist.....😎montag ist wieder hoffnung angesagt. Gibt leider viele ärzte die einfach ihr ding durchziehen und basta.
Gute nacht🙋

May 21, 2016 5:41 PM

Hallo

Das stimmt leider, aber positiv an die Sache rangehen, vielleicht ist Montag, dein ganz spezieller Glückstag und du triffst den einen richtigen, kompetenten,fachlich versierten, ausgeruhten und auch noch freundlichen Dok 😊, na,das wär's doch!!!!! 👌

Dann nimmt er sich Zeit für dich,das ist dann schon die halbe Miete und dann fangt Ihr Beide an, die Sache einzukreisen und dann alles in Ordnung zu bringen.!!

Morgen wenn du wieder da bist, biste hoffentlich schon schlauer und beruhigter.
Und,weißt,wohin der Weg der Heilung gehen wird.
Mit dem Ziel der baldigen Besserung.

Falls nicht zu neugierig, erwarte ausführlichen Bericht

Möchte schon wissen, wie es dir ergangen ist und wie die Zukunft aussieht.....

Also

Toi toi toi
Kopf hoch und ich drück dir die Daumen

Nur Mut, du schaffst das!!! 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Gute Nacht und den Kopf ausschalten, denk an was schönes, du brauchst den Schlaf,um Kraft für Morgen zu tanken......

Schlaf gut und träume was feines.!!

LG Cleo

May 21, 2016 8:11 PM

Danke liebe cleo
Es ist 3.00h und ich finde keinen schlaf . Weis nicht wie liegen vor schmerz.... ich hab nach der tollen aussage vom freitag den prof. Selber angerufen so verzweifelt war ich...😐er scheint sehr nett zu sein und meinte auch wenns der nerv ist der drückt, würdenden die ganzen infiltrationen nichts bringen... wieder viel zeit für nichts verbracht....😑wir werden sehen...es muss jetzt einfach was gehen.🤔
Gute nacht und berichte am montag.🙋🙋

Jun 16, 2016 5:03 PM

Hi lucy68,
ich weiß du hast auch schon viel mitgemacht und erzählt bekommen.
Aber es ist so, nicht aufgeben und du kommst dir auch nicht Blöd vor das ist dein gutes Recht, eine zweit oder sogar eine drittmeinung zusuchen. Und vielleicht gehst du mal zum Orthopäden. Ich war auch vor kurzem beim Neurologen. Bei mir wurde festgestellt, Facettengelenksarthrose, BandscheibenVorfall mit 6mm und langstreckige Stenose auf der Wirbelsäule. Hauptzentrum bei mir war L4 /L5-S1 und starke schmerzen, so stark das ich zeitweise in der Wohnung auf allen vieren gekrappelt bin. Und der Neurologe hat auch gesagt, er kann nichts mach ich soll nach Hause und mein BTM hochfahren. Das habe ich mir zwei Tage gefallen lassen, und bin dann zu einem anderen Arzt (Orthopäden ) gegangen. Der schaute sich meine MRT-BEFUND und Bilder an und hat auf Anhieb den Fehler gefunden. Bei mir ist das ISG-GELENK ausgerängt und hat diese starken Schmerzen verursacht. Er hat an Ort und Stelle das ISG-GELENK eingerängt und eine Spritze in die Gelenkfuge gesetzt, und glaub mir ich lauf schon viel Besser.
Also geb wirklich nicht auf auch wenn es kraft und Ausdauer kostet. Aber es geht um deine Gesundheit.Gruß Michael

Jun 17, 2016 2:06 PM

Hallo Lucy


Nur Mut, nicht den Kopf hängen lassen.

Du schaffst das

AUFGEBEN IST KEINE OPTION

Du hast jedes Recht der Welt, dich so lange umzusehen und umzuhören, bist du den richtigen gefunden has,, der dir zu hört und sich auf dich einstellt und dir hilft.

Es geht um deine Gesundheit um dein Leben, da ist jedes Mittel erlaubt,damit du dich besser, wenn nicht sogar gut fühlst!!!! 👌

Egal was andere denken oder sagen mögen. ....

Aufgeben, dieser Preis ist divintiv zu hoch!!!! 👌

Denk dran, jeden Tag einen kleinen Schritt, immer das Ziel vor Augen

Ich schaffe das, und bald geht's mir besser......

Du bist nicht mehr allein, und was ich tun kann, damit du dich besser fühlst, das will ich gern versuchen......

So und nun lächle mal


Wünsch dir Kraft, hab einen schmerzarme Nacht sofern es dir möglich ist

Schlaf gut und träume was schönes.

Auch wenn es weh tut, wenn du auch nicht schläfst, aber der Körper ruht und entspannt,und kann so Kraft für den nächsten Tag tanken.

Lieben Gruß Cleo

Ready to start relieving your pain?

Join Community