Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Bin neu hier und mein Körper spielt Rock n'Roll

Jun 18, 2017 9:20 AM

Hoy zusammen, bin neu hier und möchte mich mal so kurz wie möglich vorstellen. 50 Jahre alter Skorpion ( ohne Stachel, oder nur ganz klein ;-) ), unverheiratet mit 2 Kindern ( 27+2,5 ) mit Krankheitsbedingter Vollrente. War bis 1997 begeisteter Mountain Biker, bis mich die Krankheit mit voller Wucht aus dem Sattel hob. Plötzlich auftretende und unvorstellbar starke Schmerzen im Becken und Lendenwirbelbereich zwangen mich dazu im Bett zu bleiben, der Beginn einer unvorstellbaren Leidensgeschichte mit ständigen Schmerzkrisen von 10 auf der Skala, die bis heute andauert. Erstmal folgten 2 Jahre unzähliger Fehldiagnosen, falscher Medikamente und Reihenweise ratlose, ignorante, dass Problem herunterspielende Ärzte. Die Diagnose war dann umso erschütternder, juvenile Osteoporose im fortgeschrittenen Stadion, Wirbelgleiten der gesamten Lendengegend mit 4 kaputten Wirbelscheiben und ein mit Bestimmtheit daraus entstandener unheilbarer Fehler im Bewegungsapparat der dazu führt dass ich kaum noch laufen kann. Die 2 folgenden Jahre die es dauerte bis dann endlich die Lendenwirbel festgeschraubt und die Scheiben ausgewechselt wurden führten zu einer multiplen Diskopathie, heisst alle Wirbelscheiben sind weg. Inzwischen habe ich einen Therapeuten der mich sehr gut unterstützt und als Medikamente nehme ich 2 mal täglich Mst Retard 80mg ( Morphium ) und 400mg Effentora ( Fentanyl ) für die Schmerzen und Calcimagon 1000 sowie Bonviva für den Knochenschwund.
Nun, wie lebe ich damit..eigentlich ganz gut, es ist zwar eine ständige Achterbahnfahrt zwischen Depression und Schmerz, aber mich zwingt die Krankheit nicht in die Knie, arbeite jeden, oder fast jeden Tag eine Stunde an einem angepassten Platz, gehe 2-3 mal jährlich ein Rockkonzert besuchen und habe mir einen tollen Elektroscooter zugelegt um in der Town herumzudüsen ( Artztermine, Arbeit oder einfach um an die Luft zu kommen ).
So, dass wäre in etwa ein so kurz wie möglich gehaltener Bericht über mich und meinen aktuellen Lebensweg.
Sollten Fragen bestehen nur zu, gebe gerne Auskunft.

Wünsch euch alles gute und liebe Gruesse aus den Swissalps _. Mitch Ozzy

Jun 18, 2017 5:07 PM

Hallo mitch,

Ohje Ohje das mit den Ärzten und den fehldiagnose'n kenne ich nur zugut. Bin jedoch erst 17.
Ich kann dich aber gut verstehen.
Ich finde es toll das du trotz alle dem einen Lebensmut entwickelt hast! Und das mit dem elektroscooter und in der Stadt rumzudusen finde ich super.
Ich hoffe du lässt dich nicht unterkriegen!
Bleib wie du bist💖

Aller aller liebste Grüße 💖

The.Blackpearl

Ready to start relieving your pain?

Join Community