Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Chronisch starke Schmerzen

Sep 08, 2017 6:14 AM

Fühle mich aufgrund meiner starken Schmerzen am Rande der Gesellschaft wie seht ihr das ? Macht ihr änliche erfahrungen ?

Sep 08, 2017 6:16 AM

Werde von Arzt zu Arzt geschickt unglaublich was da mit einem gemacht wird !

Sep 12, 2017 10:18 PM

Dass man von Arzt zu Arzt weiter gereicht wird, ist normal, weil Schmerz als eigenes Krankheitsbild von vielen - auch Ärzten - weder wahrgenommen noch akzeptiert wird...
Dass Du dich am Rand der Gesellschaft fühlst, hast Du selbst in der Hand. Sicher kann man vielen Aktivitäten gar nicht mehr oder nicht mehr im gewohnten Umfang nachgehen. Sicher haben auch viele vermeintliche Freunde (auch Familie) meist nur wenig Verständnis...aber mit ein bisschen gutem Willen auf beiden Seiten kann man auch mit starken chronischen Dauerschmerzen ein gewisses gesellschaftliches Leben aufrecht erhalten.

Sep 13, 2017 12:21 AM

Guten Morgen das hast du sehr treffend formuliert, wünsche uns das wir das alle hin bekommen viel kraft ,

Sep 13, 2017 12:31 AM

Ich denke bzw. habe gelernt, dass wohl der wichtigste Schritt in unserem Dilemma ist, sich selbst und seine Leiden akzeptieren zu lernen. Hat man das einigermaßen auf die Reihe bekommen, hilft das schon viel.

Sep 15, 2017 12:11 AM

Guten Morgen :)
Dem kann ich Klimafrosch nur zustimmen.
Sich selbst und seine Erkrankung zu akzeptieren ist der 1. Schritt, denn wenn ich selbst das nicht mache, warum sollte es andere dann tun?!

Ich bin nun 47 Jahre, seid frühester Kindheit schon chronisch erkrankt, damals noch unter recht 'mittelalterlichen Methoden' in Rheumaklinik behandelt. Dann später als Teeny, junge Erwachsene, sämtliche Behandlungen verweigert.
Pubertäre Rebellion auf allen Ebenen :)

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich nun soviel geändert, meine Autoimmunerkrankungen haben sich um ein reichliches erweitert und durch viele Rehas, in denen man ja auch einige 'Selbsterkennungs-Seminare' durchläuft, habe ich gelernt mich mit meinem 'Untermieter' zu arrangieren. Er ist und bleibt nun mal ein Teil von mir.
Ich habe allerdings auch das Glück gute Ärzte um mich zu haben. Mein HA arbeitet Hand in Hand mit meinem Rheumatologen, Orthopäde sowie auch Neurologin, Augenarzt und Schmerztherapeut.
Bin einigermaßen gut mit Rheuma-Basis u. Schmerzmedis eingestellt.

Sicherlich ist man etwas eingeschränkter in seinen Aktivitäten als früher, aber das ist nun mal so, ständig dagegen anzukämpfen kostet nur unnötige Lebensenergie.
Ich möchte auch gar nicht mehr jede Party, jedes Festival, jede Bergwanderung mitmachen.
Dadurch das ich dem Sensemann schon von der Klinge gesprungen bin, hat sich eh auch meine ganze Sicht/Denkweise geändert.
Ich lebe heute viel Bewusster, habe meinen Freundeskreis ausgemärzt. Geniesse die Zeit, die Aktivitäten mit meinen 'Lieblingsmenschen' viel intensiver, trotz 'Untermieter'
Glück/Zufriedenheit findet man nicht wenn man danach sucht, sondern nur wenn man beschliesst,
einfach glücklich und zufrieden zu sein.
Und aufgeben ist niemals eine Ootion
Und das bin ich👍🍀

Ein schönes entspanntes schmerzarmes Wochenende🌞🐞

Sep 15, 2017 2:08 AM

Hallo Lucaniabelle

Danke für deine Worte.
Du hast es treffend und sinnlich geschrieben. Es macht mir Mut an mir zu arbeiten.

Lieber Gruss
Acrylyrika 🌸

Sep 16, 2017 7:13 AM

Das stimmt schon habe jetzt auch noch eine Nieren Becken Entzündung.....!

Sep 16, 2017 12:21 PM

Gute Besserung. Und nimm dir Zeit es auszukurieren.
LIEBE GRÜSSE
🏵🍵🍵🌻

Sep 26, 2017 1:45 AM

Ich habe jetzt nach über 20 Jahren chronischer Schmerzen endlich eine wirklich gute Schmerztherapeutin gefunden. Diese versorgt mich mit meinen Medis und füllt meine Pumpe.

Sep 26, 2017 10:50 AM

Warte noch auf einen Termin hab auch noch Zahnweh, und der Rücken, alles gute

Nov 22, 2017 5:58 AM

das kann ich gut vetstehen. ich habe durch die schmerzen eine depression. weder schmerzen noch depression lassen mich gesellschaft suchen.

Apr 03, 2018 3:55 AM

Das versteh ich nur allzu gut bei mir genau dasselbe !

Apr 14, 2018 1:57 PM

Auch ich leide unter Chronischen Schmerzen. Ich kan dir nachfühlen. Da ist jeder Tag eine grosse Anstrengungen.

Apr 16, 2018 3:35 AM

Jetzt ist die Gebärmutter raus - schmerzen kann nichts mehr tun inkontinent ! Ein Alptraum !!!alles gute

Apr 16, 2018 3:36 AM

Bei jedem Husten , schlimm da macht das Leben Keinen Spaß wirhlich nicht !!

Apr 16, 2018 3:37 AM

Komme nicht mehr vor die Tür

Apr 16, 2018 8:24 AM

Habe nun auch noch mit Inkontinenz zu kämpfen schrecklich euch alles gute hat jemand von euch Erfahrung damit

Apr 16, 2018 9:55 AM

Dz könntest zu einer Physiotherapeutin gehen, die spezialisiert auf Beckenboden ist. Spitale bieten das auch an.
L.G.
Acrylyrika

Apr 16, 2018 11:10 AM

Komme momentan nicht aus dem Haus hab ein Rezept aber keinen der zu mir nach Hause kommt , wie gehts dir ? Gruß

Apr 16, 2018 11:18 AM

Mir? Ich habe eben heute erfahren dsss meine Krankenkasse eine geplante Reha nicht bewilligt hat.
Ich finde dass die Schmerzpatienten einfach keine Lobi haben.
Bin wütend und enttäuscht.
Kannst wirklich niemanden anrufen, und um Hilfe bitten?
Ist ja egal wer. Helfen kann jeder.

Apr 16, 2018 1:56 PM

Das ist nicht schön glaub ich dir mir geht es genauso bin jetzt noch mehr eingeschränkt , habe zum Glück gute Freunde aber wenn du Hilfe zuhause brauchst von Ärzten heißt es sie sind zu jung für einen Hausbesuch was will man da sagen, gute Nacht

Apr 17, 2018 4:37 AM

Hab einen Physiotherapie gefunden der nach Hause kommt inkontinent wird schlimmer halt das alles nicht mehr aus

Apr 18, 2018 8:49 AM

Bin wieder im kh dauerkatheter Loch in der Blase

Apr 18, 2018 11:58 AM

Das tut mir Leid für dich. Hoffe du bist in guten Händen. Wünsche dir viel Geduld und Zuversicht.
Liebe Grüsse
Acrylyrika

Apr 23, 2018 4:41 AM

Blasen Spiegelung hinter mir Loch größer wie 7 mm weitere op!!

Apr 29, 2018 1:04 PM

Hey. Ich bin grade mal 16 jahre alt und habe schon chronische schmerzen aber so ganz ist sich da kein arzt sicher...
Das zieht mich und bestimmt auch andere due darunter leiden extrem runter!! Aber wir sollten deswegen nicht aufgeben. Irgendwie finden wir schon eine lösung! Zumindest hoffe ich das sehr:)

Apr 29, 2018 1:06 PM

Wir dürfen nicht aufgeben !! Bin jetzt inkontinent weil Ärzte meine Blase verletzt haben bin 42! Vor 3 Wochen ist das passiert alles gute

Apr 29, 2018 11:22 PM

Danke schmerzen ohne Ende Weiß nicht mehr weiter weitere op Mitte Juni um das Loch zu schließen

May 01, 2018 4:50 AM

Jetzt durch die Nässe alles entzündet der Horror wirklich komme nur noch vom Bett zum Klo !!

May 01, 2018 4:52 AM

Das wünsche ich keinem , Ärztin die mir das zugefügt hat ist erst mal im Urlaub !

May 02, 2018 1:04 PM

Hauptsache die ist nicht auf der Flucht. Ich würde auf jeden Fall versuchen die wegen Pfusch zu verklagen.

May 05, 2018 3:13 AM

Hallo Ihr Lieben, 1985 begann mit einer Nervenreizung mein Schmerzleben. Nach einer Ärzte Odyssee eine Versteifungsoperation LWS3 mit LWS4, danach nur noch "maßvolle" Schmerzen bis mich 2009 ein LKW vom Fahrrad holte. Danach begann ein steiler Abstieg der körperlichen Leistungsfähigkeit mit progressiven chronischen Schmerzen. Mehrere Krankenhaus- u. REHA-Aufenthalte ohne wirklichen Erfolg. Kausale Ursachen der Schmerzen bisher nicht diagnostiziert. Habe im Dezember 2017 den Grundstein für eine Selbsthilfegruppe "SchmerzLOS
", die wir im Januar diesen Jahres gegründet haben, gelegt. Wir treffen uns jeden 3.Mittwoch im Monat im Vivantes Klinikum Friedrichshain, 18.00Uhr - Haus 15. 2, 4.Etage Raum 018. Komm einfach mal vorbei. KONTAKT: Michael - 030/53073148 oder Erhard - 0176/84989905
Wünsche allen Chronist viel Kraft und "viele" Schmerz arme Stunden
Erhard

May 07, 2018 3:22 AM

Blöd habe das ganze vorher unterschrieben !!aber das ahnt ja keiner sie hat slletgings falsch operiert !! Grob fahrlässig in meinem Augen komme nirgends mehr hin sehr starke inkontinentz

Ready to start relieving your pain?

Join Community