Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

crps im re. Knie

Jan 05, 2015 5:32 AM

Hallo ich bin 37 und habe Zeit Dez.2013 Crps im rechten Knie. Mir ging es im Sommer besser. Seit 3 Monaten geht es mir wieder schlechter. Gib es andere bei dem es auch so ist?

Feb 10, 2015 10:07 AM

Ja. Das Wetter hat einen starken Einfluss. Ich habe seit 2006 CRPS am rechten Knie. Der Sommer ist immer besser als der Winter - feucht-kalt ist bei mir das Schlimmste. Wobei ich eine Freundin habe, die CO2 Bäder liebt und das Wasser ist eiskalt.
Mit tut Sauna sehr gut oder Dampfbad. Auch ein Whirlpool. hauptsache, das Knie wird langsam durch und durch warm. Kirschkernkissen war auf Reha immer gut.

Feb 22, 2015 5:04 PM

Hallo,
Was ist CRPS?

Feb 27, 2015 6:42 AM

Das komplexe regionale Schmerzsyndrom (Complex regional pain syndrome, CRPS) gehört zu den neurologisch-orthopädisch-traumatologischen Erkrankungen. Der Begriff fasst die synonym verwendeten Bezeichnungen Reflexdystrophie, Morbus Sudeck, Sudeck-Dystrophie, Algodystrophie und sympathische Reflexdystrophie zusammen, die nach vorliegendem Konsens nicht mehr benutzt werden.

Feb 27, 2015 6:49 PM

Vielen lieben Dank DutchPeter58!

Mar 17, 2015 4:17 PM

hallo DutchPeter58
...ich kann vieles nachvollziehen habe ein CRPS in linken knie!
bin mit hohem/starem fentanyl vollgepumt!!!
lg Dee81

Mar 18, 2015 1:26 AM

Hallo Dee81
hast du wielange hast du das CRPS?
Was machst du alles dagegen?
L.g Adele

Mar 18, 2015 6:02 AM

hallo adele
ich hatte sep.2008 ein fahradunfall,dez.2009 wurde dann mein knie operiert und juli 2010 bekam ich dann die diagnose!
seit dort an stehe ich täglich unter vielen medis und opiate!
ich selber besuche physioterapie,psychiater ect.
wollten jan.2011 eine neurostimulation einsetzen,welche die unfallversicherung nicht übernahm.seit dort am kämpfe ich mit anwalt,weil ebenso ich nur ne 1/4-rente bekomme,sollte angeblich 70% arbeiten mit all den schmerzen und nebenwirkungen!!!!
...wie kam es bei dir dazu?was machst du dafür?
lg Dee

Mar 18, 2015 6:37 AM

Hallo.
Ich wurde im Nov. 2013 am Meniskus Op. Da haben sie mir den Nerv angenäht. Lag dann eine Woche mit sehr sehr starken Schmerzen im Bett. Bis ich wieder operiert wurde. Es wurde dann leichter für 1Woche. Dann kämmen die Schmerzen wieder und die Symptome auch. Im Feb.14 war ich dann in einer Schmerzklinik wo es dann fest gestellt wurde. Bekam dann Opiate und KG und LL und Ergo. Bewegungsbad bekomme ich auch. Ich kann mein Knie nicht mehr ausstrecken.
Leider kann ich auch nur noch an guten Tagen so 500m gehen.
Wie ist es bei dir?
L.g Adele

Mar 18, 2015 7:04 AM

hey...
das kann ich dir nachvollziehen,ich auch kann mein knie nicht ganz strecken oder beugen.geht aber besser seit jahren terapie mache selber auch an mir arbeite.seit letztes jahr kann ich sogar wieder auf ein fahrad steigen leider nur sehr kurz.vorher ging es mit der bewegung nicht...
gehen ist immer noch besser als stehen,stehen und gewicht (einkaufstüten)heben ist schlimmer!!!!
ebenso gibt es keine nacht wo ich durchschlafen kann.wegen schmerzen/brennen...
was machst du?hobbies?arbeit?
gruss

Mar 18, 2015 7:19 AM

Hey
Das mit dem schlafen kann ich auch.
Ich kann nicht viel tun. Hab mir letztes Jahr mein Fahrrad umbauen lassen. Pedale bei den ich die Grade einstellen kann. Ich bin krank geschrieben. Hab ja drei Kinder die ich alleine groß ziehe. Ich bin oft schon so kaputt wenn ich den Haushalt mache.
Auto fahren kann ich leider auch nicht mehr.
Hab früher sehr viel Sport gemacht. Weis manchmal nicht mehr weiter.
Was machst du so?
L.g

Mar 18, 2015 11:12 AM

hallo.
ich bin auch krankgeschrieben,doch trozdem sehe ich kein geld!!!!alles scheisse und das seit bald 6jahre so...
hab selber auch viel sport gemacht 7tage bin noch selber auch fitnessinstructor und kann nix machen.bin froh wenn ich gerade mal mein haushalt machen kann obwohl ich oft auf hilfe angewiesen bin...
früher hat der sport dich abgelenkt konntest dich auskotzen gehen von deinem stress und sorgen nun fehlt dies und weiss teils nicht wie weitermachen...
lg dee

Mar 18, 2015 11:42 AM

Kenn ich auch. Hast du einen Partner und wenn ja wie geht der damit um?
Hast du schon mal was anderes ausprobiert?
Ich war mal ein halbes Jahr bei der Akupunktur. Hat ein wenig geholfen. Leider nicht lange.
Bin heute mal wieder richtig kaputt. Wie geht es dir?
L.g Adele

Mar 18, 2015 3:17 PM

geht mir genau gleich wie dir,hab heut wohnug geputzt bin fix und fertig...dh jetzt ein film schauen und runterkommen...
ja hab ein partner seit sommer ist auch nicht einfach für ihn...was mich auch verunsicheret!!!
und du?wie gehen deine kids damit um?...von wo kommst du?
lg dee

Mar 19, 2015 1:59 AM

Guten morgen.
Ich hab auch einen Partner. Der leidet oft mit, wenn ich starke Schmerzen habe.
Aber wir wohnen getrennt, das ist gut. Dann kann ich oder er sich zurück ziehen. Wenn es einem schlecht geht.
Meine Kids haben es gut verkraftet,das ich nicht mehr alles machen kann. Helfen auch mit wenn ich mal nicht kann. Ich versuche es ihnen so schön zumachen wie ich kann. Waren letztes Jahr im Urlaub. Das hat uns gut getan.
Ich komme aus Traunstein am Chiemsee. Und woher kommst du?
L.g Adele

Mar 19, 2015 12:40 PM

hallo adele,wie gehts dir heute?
ich hatte sehr schmerzen extrem es brennen.der haushalt hat mich geschlaucht...
wie reagierst du auf das wetter?
auch ich wohne getrennt mit ihm,sogar haben wir 420km distanz...gehe dann öfters zu ihm und bleibe dann für ne zeit.geht mir momentan besser dort,weil ich vom ganzen stress und sorgen weg bin.und stress und sorgen macht ein CRPS auch schlimmer.
aber wie willst du das machen,wenn ämter dein leben bestimmen und sie ja nicht mit deinen/unseren schmerzen leben müssen.wie unfair...
war im sept.in einer schmerzklinik in deutschland (freiburg).hab sogar mit dem arzt gestritten ect..
...kinder sind schon der hammer.meine schwester hat 2(8.&10.j),die sind mein ein und alles,dank ihnen bin ich noch hier!...interessant wie sie auch mit dem umgehen,sie kennen es nicht anders.wenn es mur nicht gut geht Sie akzeptieren es und lassen mich ausruhen,ihr vater hat MS und dies kennen...herrlich wenn ich was mache und sie heee das darfst du gar nicht mit deinem bein:-)))
...ich wohne in basel in der Schweiz bin halb italiänerin von süditalien (ganz unten im absatz)...
liebe grüsse

Mar 19, 2015 1:49 PM

Hallo.
Mir ging es heute vormittag gut. Nachmittag hatte ich viele Termine. Jetzt sind die schmerzen wieder mehr.
Hast du in der Schweiz einen guten Schmerzarzt? Es heißt oft das die in der Schweiz schon weiter sind mit dieser Krankheit.
Das mit den Ämter kann ich auch. Leider.
Wollen wir uns über Mail weiter schreiben? Dann stören wir die anderen nicht so.
L.g Adele

Mar 22, 2015 2:42 PM

hallo adele
möchte mich entschuldigen weil ich mich gerade nicht gemeldet habe hatte kein internet und bis heute kein email mehr.
wär ne gute Idee per mail zu schreiben,schik mir deine emailadresse...
ich hab einen guten arzt kommt von deutschland und ist sehr fortgeschritten was das CRPS angeht.hat viel erfahrungen und auch was mit der neurostimulation zu tun.
nur versicherungen blockieren ihn bei der arbeit und darunter leiden muss ich!
wie ist dein arzt??
ich hab schon so viele andere ärzte gesehen grrrrr
sonst wie geht es dir diese tage so?warte auf deine emailadresse
grüsse

Mar 23, 2015 1:41 AM

Guten Morgen Dee.
Mein Wochenende war sehr bescheiden.
Erzähle es dir dann per Mail dann.
Hier meine Adresse.
ponert10@googlemail.com
L.G Adele

Jul 12, 2015 1:46 AM

Hi, schön hier gleichgesinnte zu treffen.Dachte lange ich bin mit meinem Problem u.den Schmerzen alleine.Habe nach einer Karpaltunnel OP und Ringbandspaltung des Mittelfingers an der linken Hand (März 2014 ) ein CRPS Typ I.....ich War neun Monate zu hause u.nicht arbeitsfähig.Habs ganz gut in den Griff bekommen damit zu leben.Nun War sieben Monate alles gut. Konnte so ziemlich alles mit der Hand machen.So seit letzten Donnerstag hat es mich wieder.....es kam aus dem nichts von einer Sekunde zur anderen....ohne mein Zutun. ...bin traurig und zu tiefst enttäuscht, frustriert....mich hat die Panik ergriffen u. das letzte Jahr ist wie ein schlechter Film in mir abgelaufen.Die Höllen Schmerzen sind wieder da, angeschwollen Finger bis zur Unbeweglichkeit der Finger....zum Glück habe ich super tolle Therapeuten u.einen liebevollen und verständnisvollen Mann der mich unterstützt und mir Mut macht.
.....Positives Denken.....schön, dass ich mir das von der Seele schreiben konnte .

Sep 29, 2015 8:07 AM

Moinsen,

ich habe CRPS II in beiden Unterarmen, besonders die linke Hand ist betroffen. Beide Handgelenke sind teilsteif. An der linken Hand sind 3 Finger steif. Zudem habe ich noch in beiden Armen Tennisarm...

Nov 08, 2015 3:47 PM

Heii..ich heisse Nina und bin 19 Jahre alt...
Ich kann meine Schulter und meine Hand links seit bald einem Jahr kaum mehr brauchen oder mit grossen Schmerzen..!
Bei meiner Mutter wurde CRPS auch diagnostiziert.. Bei mir sind die Ärzte am untersuchen und Entscheiden ob ich auch CRPS habe..
Meine Frage ; wie ist es bei euch zur Diagnose gekommen?welche Untersuchungen musstet ihr machen.. Danke fürs lesen..;) schönen abend

Nov 08, 2015 5:19 PM

Moinsen,

bei mir wurde ein Knochenzintigramm gemacht und anhand der Ergebnisse die Diagnose gestellt...

Nov 15, 2015 4:53 AM

Hallo. Ich bin neu hier und sehe, dass ich nicht alleine bin. Ich stehe noch ganz am Anfang ohne schriftlich Bestätigung von crps. Darum fühlt sich auch kein doc richtig zuständig und ich habe das Gefühl mich um alles selbst kümmern zu müssen.
Zu mir: leichter Sturz vom Rad, dumm gefallen. Distale Radiusfraktur rechts. Schon im Gips keine Drehung vom Gelenk möglich. Komische Schmerzen die sich verstärkt haben. Jetzt bis in die Schulter hoch was evtl noch mit der SchonHaltung zu tun hat. Was ich aber nicht mehr glaube. Wurde mit extra schnellem Termin beim SchmerzTherapeut vorgestellt. Ich bin alleinerziehend und möchte eigentlich so schnell wie möglich wieder arbeiten gehen. Darum ziehe ich jetzt bei den Ärzten alle Register
Scheint aber normal zu sein 😐
Schon beim Lesen habe ich hier wichtige Infos bekommen. Vielen dank schon mal dafür 😊

Nov 16, 2015 10:09 AM

Ich bin auch in der Schmerztherapie..mit "gutem"Erfolg...!
Hab in einer woche weitere Arztbesuche..;-/
Machts guut

Nov 17, 2015 1:24 AM

Hallo Nina. Hast du jetzt die Diagnose? Bin morgen nochmal beim SchmerzTherapeut und werde wohl anfangen müssen zu nerven. Würde schon ganz gerne eine passende Behandlung haben und das auch schnell.
Grüße asa

Nov 25, 2015 1:09 AM

Hallo Asa..;)
Meine Odyssee im Spital geht weiter.. Muss in den nächsten Tagen weitere Untersuchungen anstreben..und dann sehen wir dann weiter....
Grüsse Nina

Nov 25, 2015 3:03 AM

Kommst du nina 9696 aus der Schweiz?

Nov 25, 2015 3:35 AM

Ja... Weruum??

Nov 25, 2015 3:48 AM

Weil ich in 2 wochen in die Schweiz ziehe und gerne wissen möchte...Ob jemand mir Infos über das Gesundheitswesen bzw.über die Ärzte und therapiemöglichkeiten geben kann!

Nov 26, 2015 11:03 AM

Ah cool..

Alsoo unser Gesundheitswesen ist gut und überlegt aufgebaut..! Die Forschund ist sehr wichtig,welche auch inmer gefördert wird...
Über Therapiemöglichkeiten zu CRPS kann ich dir nicht helfen,weil es bei mir noch nicht diagnostiziert wurde..bei meiner Mam wurde es in Nottwil im Paraplegiker Zentrum festgestellt....

Nov 26, 2015 11:07 AM

Wo liegt Nottwil?

Nov 26, 2015 11:09 AM

Im Kanton Luzern..nahe von Sursee,....

Nov 26, 2015 11:12 AM

Aha...Ich bin im Aargau

Nov 26, 2015 11:13 AM

Ich werde mich vor Ort informieren...Aber vielen dank...nina

Nov 26, 2015 11:14 AM

Kein Problem..ig hoffe,dass man dir irgendwie helfen kann..;))

Feb 07, 2016 5:05 AM

Hallo Zusammen,
wir haben im neuen CRPS Netzwerk - gemeinsam stark. mittlerweile in fast jedem Bundesland eine Selbsthilfegruppe, auchnin Österreich. Hier kann man sich mit gleichbetroffenen austauschen und kann sicher die eine oder andere Hilfestellung bekommen. Wir haben auch Ärztelisten mit Spezialisten für CRPS. Man findet uns unter www.crps-netzwerk.de

Ready to start relieving your pain?

Join Community