Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Dauerhaft Schmerzen

Jan 04, 2018 11:31 AM

Hallo liebe Leute ich bin 16 ,Weiblich .Seit 8 Monaten fast hab ich ein riesen Problem ,dauerhafte Bauchschmerzen .Dazu sind dauerhafte Übelkeit dazu gekommen. Es kommt mir so vor es wird Tag für Tag ,schlimmer. Besonders in Schule wenn ich sitze, hab ich neben der Brust ,an der Seite..stechende Schmerzen. Manchmal sind sie so schlimm ,dass ich nicht richtig sitzen kann. Meine Brust tut sehr weh ,beosnders Rechts so stumpfende Schmerzen. Druck in der blase .. dauerhaft,obwohl ich garnicht Wasser lassen muss. Nach dem Essen,werden die Schmerzen unerträglich. Mein bähbauch sieht so aus ,als ob ich in 7 Monat schwanger wäre .Ich war 2 Wochen deswegen im kh ,gastritis würde festgestellt. Aber es ist keine.Manchmal kriegt ich schwer luft,egal wo und wann. Meine Periode ist sehr unregelmäßig,sie kam erst am 50 zyklus Tag.
Habt ihr festestellungen oder ähnliches?dann antwortet bitte..

Jan 05, 2018 3:25 AM

Hallo Jessie,

hört sich für mich wie ein Problem der Verdauungsorgane an. Was haben die Ärzte im KH empfohlen? Es könnte eine Unverträglicbkeit oder Allergie sein. Lactose, Milch, Fruchtzucker, Sorbit... wurdest du getestet? Die Symptome sind dabei, wie du beschrieben hast. Dein Zyklus hat damit weniger zu tun, das sollte deine Frauenärztin beurteilen.

Jan 05, 2018 10:01 AM

Hallo,

Das mit dem Druck in der Blase kann ich sehr gut nach voll ziehen , alle 10 min schrecklich, wünsch dir alles gute

Jan 06, 2018 1:35 PM

Hi,
Bzgl der Probleme bei deiner Periode ... wurde schon mal getestet, ob du evtl das PCO-Syndrom hast? Polyzystische Ovarien. Es sorgt für unregelmäßige Periode, Schmerzen, etc.
Bzgl der Blähungen etc würde ich auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vermuten. Ich würde dir den Tipp geben, für ein paar Wochen ein Ernährungstagebuch zu führen.
Was du gegessen hast, wann, mit wem bzw allein und evtl stressauslösende Geschehen davor. Vielleicht gibt das eine Spur. Gruß, Bm

Jan 09, 2018 12:57 PM

Ich bin öfters auch noch nah am Wasser gebaut und sehr müde oft.

Jan 09, 2018 1:08 PM

Leider gibt es da, wie zu den meisten anderen Symptomen (und wie bei vielen von uns, was ja die Sache so schwierig macht), zig mögliche Ursachen.
Könnte auch zu Schilddrüse passen (Endokrinologe), oder aber wieder zu PCO, Fatigue undundund ... Du wirst sicher nicht auf einfachem Wege zu einer sinnvollen Hilfe kommen.

Jan 10, 2018 6:19 AM

War heute beim Arzt und er weiß nicht was das sein sollte,magenspieglung folgt am 30 Januar .Ich hoffe das beste

Jan 11, 2018 12:38 PM

Ist im KH nicht auch gespiegelt worden? Dann wird dadurch auch nicht mehr rauskommen. Müdigkeit und psychisch down kann auch von Unverträglichkeiten herrühren. Der Gastroenterologe kann über einen Atemtest zumindest Lactose, Sorbit (Zuckeraustauschstoff) und Fructose testen. Andere Nahrungsmittel, wie Ei, Milch, Gewürze etc. können beim Hautarzt durch einen Allergietest gecheckt werden. Leider kommen Hausärzte oft nicht auf die Idee, in diese Richtung zu kucken.

Jan 11, 2018 1:03 PM

Bitte vorsichtig sein mit einem Allergietest auf Milcheiweis bei Magen/Darmproblemen, dieser ist weder verlässlich noch medizinisch anerkannt und deshalb eine Igel Leistung. Der reine Hauttest kann nur eine Kontaktallergie anzeigen, die meisten Milchallergiker haben aber nur eine Darmreaktion (verspätet, Allergie Typ 4), diese kann ausschließlich per Darmbiopsie festgestellt werden und wird nur bei begründeten Verdacht bezahlt. Nur als kleiner Hinweis. Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und das bald geklärt ist was vorliegt.

Jan 24, 2018 12:11 PM

Sie haben bei mir jetz ein beckenschiefstand festgestellt,welche Krankheiten könnte es auf dich haben?

Jan 28, 2018 12:51 AM

Guten Morgen das kann ich verstehen chronische Schmerzen sind der absolute Horror . Kann an gar nichts mehr teilnehmen Sogar ein Spaziergang wird zur Qual ! Ein Alptraum hoffe noch das man die 8 Myome mit Lasern entfernen kann , alles gute und schnelle Besserung für dich

Feb 08, 2018 6:54 PM

Beckenschiefstand ist ein orthopädisches Problem, kann durch Beinlängendifferenz, Wirbelsäulenproblemen oder auch rein muskulär verursacht sein. Wirbelsäulenprobleme können auch Schmerzen im Bauch-und Brustbereich auslösen. Umgekehrt können sich Probleme mit inneren Organen auch auf die Wirbelsäule

Ready to start relieving your pain?

Join Community