Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Erhöhter ANA Wert, was nun? - Rheuma?

Nov 18, 2016 1:39 PM

Hallo zusammen,
Hab seit Monaten schon Schmerzen in den Gelenken.
Meist treten diese spontan auf, jetzt wo das nasskalte Wetter hinzu kommt, versterkt.
Mein Orthopäde hat mich auf Rheuma getestet, die beiden "Hauptgruppen" waren negativ für Rheuma, nur der ANA Wert springt mit fast 400 über normal aus der Reihe.
Was nun?? :/

Nov 19, 2016 1:05 AM

Guten Tag ChPro 17,
die Frage "was nun" stellele ich mir jeden Tag seit fast 20 Jahren.
Dabei befinde ich mich in einem Teufelskreis.
Meine Tage beginnen beginnen und enden seither mit Schmerzen.

Glaube mir, du wirst keine befriedigende Antwort auf "was nun" erhalten.
Denn wer keine Schmerzen hat, interessiert sich nicht dafür, und wer Schmezen hat, vergeudet oft seine kostbare Zeit mit der Frage "was nun" - ein Teufelskreis eben. 😈

Nov 20, 2016 7:13 PM

Hallo

Die Frage, so schwer sie auch ist, musste leider, ganz für dich alleine lösen, klar, gute Ratschläge wirste zu Hauf kriegen, wenn du, die Alle durch probiert hast, brauchste nur noch, nen Griff zum weg werfen.

Und, das willste doch nicht, deshalb kommt jetzt der Satz der Sätze, (Original Zitat eines Oberarztes), wenn Sie nicht vorher sterben, können Sie damit uralt werden.... 😁 grins
In diesem Sinne, erstens nicht aufgeben, zweitens der Krankheit immer einen Schritt voraus sein, lass sie nicht überhand nehmen.
Bleib neugierig und frag, bzw hol dir eine zweite Meinung ein.
Frag auch KG, das ist zwar kein Allheilmittel, aber mit einer kompetenten KG, kannste den Schmerzen, mal richtig in den......., treten und so lernen, besser damit umzugehen und sie auszuhalten.

Oh, Gott jetzt bin ich auch so ein Ratgeber...... 😁

Das will ich nicht, du kennst deinen Körper am besten und wirst sicher einen Weg daraus finden und eine Antwort auf deine Frage!!!! 👍

Denk dran Aufgeben ist keine Option.

Lass es dir, soweit als möglich gut gehen und grübel nicht so viel, sich verrückt machen ist mit Sicherheit der falsche Weg daraus!!!!!

In diesem Sinne, Kopf hoch

Lieben Gruß Cleo 😝

Nov 21, 2016 5:30 PM

Ich würde dir raten zum Rheumatologen zu gehen. Bei mir tauchen die Beschwerden auch in allen möglichen Gelenken auf,es gibt Werte die erhöht sind aber nix genaues.ich war beim Rheumatologen und der hat aber auch nix genaues gesagt.lasse mich jetzt einweisen und mir ne zweite Meinung geben.die wollen mich in 4-5Tagen umkrempeln. Ich warte nur noch auf die Kostenübernahme der Krankenkasse

Ready to start relieving your pain?

Join Community