Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Facetten Gelenk Syndrom

Aug 30, 2016 9:33 PM

Hallo an alle. hat jemand schon Erfahrung mit die Krankheit ? Ich leide seid 3 Jahre an massive Rücken schmerzen und alles was ich bis jetzt gemacht habe hilft nur kurze Zeit.

Aug 31, 2016 4:01 PM

Hallo Monika,ich habe seid Oktober letzten Jahres starke Rückenschmerzen.Bekomme 10 Akupunktur Behandlungen und ab 06.09.16 psychologische Behandlung.Das Ziel ist eine Verhaltenstherapie, da bin ich seid 2 Tagen am tel. um einen Therapieplatz zu bekommen.Das alles soll ein guter Plan sein und vieleicht noch eine 4 wöchige Schmerzthetapie.ich hoffe Dir ein paar Anregungen gegeben zu haben.Ob es alles funktioniert weiß ich auch noch nicht,versuche es optimistisch zu sehen.

Aug 31, 2016 5:01 PM

Hallo Hanah

Ich habe gerade deine Antwort gelesen, und ich finde es, ärgerlich, das, wenn die Herren Spezialisten, nicht mehr weiter wissen, es automatisch, die Psyche sein muss, anstatt sie sich erstmal richtig bemühen, der Ursache auf den Grund zu gehen.

Ich weiß wohl, daß die Psyche, manches auslösen kann und auch einiges Schuld ist, aber ich finde, die machen es sich viel zu einfach, "ihr Problem ist mir verständlich und ich sehe das sie Schmerzen haben, aber aus meiner Sicht, ist das kein körperliches Problem, sie müssen, das Problem, in der Seele suchen und finden, ist das in Ordnung, garantier ich Ihnen, sind die Schmerzen such weg!!!

Machst du dann, das alles, was die, verlangen und dir wird, bescheinigt, das du die Therapie, wie heißt das so schön, erfolgreich abgeschlossen hast.

Am nächsten Morgen, stehst du auf, und alles ist beim Alten, die Beschwerden und die Schmerzen, alles noch genau so da!!!
Welche Erklärung für diese Tatsache gibt es dann???

Natürlich ist sowas wichtig und richtig, aber ich glaube nicht, dass man, damit alles erklären kann und eine Heilung möglich ist, denn tatsächliche Schmerzen, sind mit frommen Sprüchen und Gesprächen, in meinen Augen, nicht zu heilen!!!!
Mag sein, das eine vorübergehende Besserung eintreten kann, allein des Glauben willens, aber auf lange Sicht, bezweifle ich das, doch sehr.

Bin gerade dabei, am eigenen Leib, sozusagen, den selbst Versuch zu tätigen, auch wenn mein Oberstübchen aufgeräumt und entrümpelt wird, haben sich die Schmerzen nicht verändert, ganz im Gegenteil, ich habe ehr das Gefühl, das die Schmerzen zu nehmen, dabei ist es unerheblich, das ich noch am Anfang stehe.!!!

Ich finde das Verhältnis stimmt einfach nicht........

Oder seh ich das nicht richtig?

Soll jeder für sich, denken was er mag, ich denke nur, wenn der Knacks in der Seele, sein soll, für dich, bis dato, ja nicht bekannt. !!!
Das soll nun in einer vier wöchingen Therapie, erledigt sein, aber deine Schmerzen bleiben, warum auch immer!!!
Welche Aussage wird dann getroffen, du bist schuld, du hast nicht genug mitgearbeitet, dir hat der Glaube gefehlt, hättest du doch mehr bemüht, ja die Übungen hätte sie zu Hause weiter führen müssen????!!

Ja, dann stellt sich gleich, die nächste Frage, glauben die nicht, das es funktioniert, das man durch Reden, die Leute gesund machen kann, oder wie seh ich das????!
Wo bleibt, da die Überzeugung und die Rechtfertigung für die Therapie???

Ich weiß nicht, ich weiß nicht.......

Ich bin nicht überzeugt, sorry



Lieben Gruß Cleo

Sep 01, 2016 7:33 AM

Hallo Cleo, Ihre Nachricht hat mich sehr gefreut.Eigendlich sind das auch meine Gedanken, es geht immer hin und her in meinem Kopf.Ich weiß aber nicht was ich machen soll, habe viele Wochen mich geschont.Dann habe ich angefangen Sport zu machen,das hat mir viel Spaß gemacht.Das Körpergefühl ist toll,ich fühle mich dann irgendwie frei.Aber bei allem was ich tue oder auch nicht,ich habe Schmerzen.Es ist nicht einfach, ich bin ja für alles offen.Fühle mich aber als wenn ich 75 Jahre bin, das geht aber nicht.Ich kann es nicht zulassen,möchte aktiv durchs Leben gehen.Liebe Grüße

Sep 01, 2016 7:57 AM

Hallo Hannah, ich kann dich in den Zweifeln gut verstehen. Vor allem ist Psychotherapie nicht wie ein Pflaster. Mal grad 4Wochen Verhaltenstherapie und dann ist alles weg?wer so denkt hatte noch keine echten Schmerzen. Ich habe seit 2009 eine Depression und war auch zur Verhaltenstherapie (die mich voran bringt aber in anderen Dingen) und bin 2013 in psychosomatischer Reha gewesen. Hauptsächlich wegen eines Geburtstraumas während der Geburt meines Sohnes und um Migräne zu behandeln. Und was hat genutzt? Haltet euch fest -die Psychologin hat mich vor 9 weiteren Patienten vor einen leeren Stuhl gesetzt und sagte dass da jetzt meine Schmerzen sitzen würden. Ich sollte sagen was der Schmerz zu mir sagen würde wenn er reden könnte....... Stille, woher soll ich das denn wissen und warum muss ich mit einem Stuhl sprechen. Ich hab mir dann was aus der Nase gezogen damit sie schnell wieder damit aufhört. Hatte ich etwas von der Reha?ja die Erkenntnis dass sie das Wort somatisch überhaupt nicht beachten. Das einzige was beim Arzt gesagt wurde... Sie haben Schmerzen ? Ja dann nehmen sie doch ihre Tabletten. Ein paar Tage später ist den Schwestern ärztlich verboten worden mir Schmerztabletten auszuhändigen. Gut dann hab ich wahllos meine eigenen eingeworfen und. Bin mit mehr Problemen (besonders auf der psychischen Ebene )wieder nach Hause fahren musste. Meine Verhaltenstherapeutin hat nur mit dem Kopf geschüttelt. Auf die lass ich nix kommen. Mit so einem Therapeuten kann man mal durchspielen wie so ein Arztbesuch laufen kann wenn man mit Körpersprache arbeitet und man sich nicht so für dumm verkaufen lässt. So! Sorry falls das alles etwas wirr rüber kommen sollte, ich bin sooo geladen und gleichzeitig bin ich soooo ausgelutscht. Mir ist sogar das Tippen zu langsam ... Ich würde es gerne ins Gerät reinschreien damit es schnell aus mir raus kommt. Sogar außer Atem bin ich jetzt 😭😩😤😡

Sep 01, 2016 8:11 AM

Es ist toll das man sich in dieser Form einiges von der Seele schreiben kann,das könnte ich mir vorstellen ist doch auch schon fortschrittlich sich auszutauschen oder auch mal Luft abzulassen.Diese schlechten Erlebnisse hat leider warscheinlich schon jeder Schmerzpatient auf die eine oder andere Art durchgemacht.Es tut mir leid was Ihnen geschehen ist,aber es hat trotzalledem etwas gutes.Dieser Arzt hat nicht zu Ihnen gepasst.
Aber vieleicht kann man hier über den Austausch das eine oder andere anregen. Sich eventuell auch Selbstbewusstsein aneignen.Ich kann mich für jeden einsetzen,ob es die eigenen Erwachsenen Kinder sind oder auch Bekannte...aber für mich selber kann ich es nicht.Da bin ich wie blockiert,kann nicht für mich kämpfen.😁🙄

Sep 01, 2016 11:15 AM

Hallo Ihr Beiden

Ich verfolge euch, schon eine ganze Weile, ich finde es toll, das ihr anfangt, mal Dampf abzulassen, hier ist ein Ort, gut zum austauschen, hier darf man auch mal, von Herzen lachen 😂 und auch mal tief traurig 😢 sein, wenn einem danach ist. !!!!! 👍

Hier sind wir unter uns, hier wird sich genutzt!!!!
Reicht schon, das wir die Götter in weiß, siezen müssen, obwohl manche es wirklich nicht verdient haben, sich Doktor zu schimpfen!!! 👍

Seit willkommen und fühlt euch wohl hier, und wollt ihr mal was privateres austauschen, geht ins sepere, unter private Nachrichten, könnt ihr euch austauschen, ohne das Andere das lesen können!!!!

Hier wird man, aufgeklärt, schlau gemacht und getröstet, in den Arm genommen, man lacht zusammen und leidet gemein!!! 👍
Hier wird man nicht allein gelassen, es sei denn, ihr wünschet es ausdrücklich...
Das wird natürlich respektiert.

Hier wird gefragt und geantwortet, empfohlen und beraten, man spricht aus Erfahrung, oder vom hören sagen.
Man wächst zusammen und findet Freunde, erkennt vertrautes und was man schon kennt, mal wird man erstaunt, mal ist man der, der altklug ist.

Mal kannste helfen, mal nur zu hören, mal biste hilflos und kannst nur den Kopf schütteln, aber meistens, fallen deine Antworten auf fruchtbaren Boden und für den es bestimmt war, ist froh und dankbar, wieder was erfahren zu haben, und so wächst, nach und nach, zusammen was zusammen gehört!!!!! 👍

Lasst es euch gut gehen und lasst raus, was euch auf der Seele brennt, dabei ist es egal, ob es was fröhliches ist, oder auch was trauriges ist, das schöne ist, das es obwohl wir fremd sind, durch verschiedenes, wie Krankheit etc, doch schon, so toll verbunden sind, als kenne man sich schon hundert Jahre.!!! 👍

Hier wirste gelobt oder beglückt wünscht, wenn was tolles geklappt oder funktioniert hat, hier wirste in den, sprichwörtlichen Hi......, getreten, wenn man sich zu lange hängen lässt, in den Arm genommen, wenn jedes Wort überflüssig ist.....
Hier ist ein ganz besonderer Ort, ich für meinen Teil, bin froh, in gefunden zu haben, nicht mehr allein zu sein, durch das regelmäßige hin und her schreiben, und den nach und nach Austausch von privaten, lernt man sich besser kennen und lernt vertrauen und da wo die Chemie stimmt, da wächst was, und ja manchmal wird da dann auch Freundschaft draus, und, wisst ihr was????

Das ist großartig und will gepflegt werden, das kriegste für kein Geld auf der Welt, das kriegste nur, wenn du es dir verdienst und dann.....? Dann kriegste das geschenkt, und das ist einfach nur schön und unbezahlbar

Hast du das mal erlebt, weil es hier allen richtig dreckig geht, was das aussagt, biste so zufrieden mit dir, glaubt es oder lasst es, manchmal tut es danach, auch gar nicht mehr so weh, wenn du, für eine Antwort ein Lächeln zurück kriegst, und auch nur für wenige Minuten, einem anderen, dem Tag schön gemacht hast.....

Ach was Red ich wieder, tschuldigt Leute, heute hab ich wohl meine, 5Minuten...... Grins 😁

Vergesst es

Lieben Gruß Cleo 😝

Sep 03, 2016 2:23 AM

Das ist soooo schön geschrieben , lass dich drücken 😘

Ready to start relieving your pain?

Join Community