Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Fibro - Fighterin

Nov 14, 2015 11:29 AM

Hi zusammen, hab die App gerade bei Facebook entdeckt und direkt installiert. Als erstes will ich mich vorstellen: mein Name ist Annette, 49, Sohn 16 und Hund 5.. Ich wohne in RT und bin seit 2008 in Erwerbsunfähigkeitsrente.. Ich habe Fibro und in beiden Sprunggelenken Arthrose, hatte schon schlimme Depression aber wenigstens geht's mir in dem Bereich immer mal ganz ok. Die einzige Bewegung die ich habe sind die täglichen Gassigänge mit meiner kleinen Joy, zum Glück!! Alles in allem bin ich sehr einsam, Familie zerstritten zum großen Teil, Freunde hab ich keine in der realen Welt. Ich habe durch sehr sehr schlechte Erfahrungen mit Männern regelrecht Ekel vor Männern, das macht mir Angst auf ewig allein zu sein (seit 3 Jahren Single) aber wenn ich nur dran denke das mich einer anfasst.. Wäääh!! Scheiße ich weiß, ich denk ich zieh mich selbst ganz schön runter..... Mein Sohn ist zum Glück ganz toll und hilft wo er kann und da bin ich ihm sehr dankbar! Das sollte ich ihm vllt mal sagen....

Nov 14, 2015 2:19 PM

Mach dir nichts drauß mit den Männern, bist nicht die einzige die es schüttelt. Hab auch keinen in der Außenwelt. Du hast wenigstens deinen Sohn, meine zwei Mädchen haben mich schon sterben lassen. Aber als tote lebt man ganz gut. Lg

Nov 14, 2015 3:39 PM

Das ist heftig mit deinen Mädels!! Lg

Nov 14, 2015 3:46 PM

Ach Alone66 die zeit heilt alle Wunden.

Nov 14, 2015 4:07 PM

Das kenne ich auch mit den Männer und mit meinen Töchter. Habe auch keinen Kontakt zu denen. Fühle mich auch einsam. Habe auch im Moment wieder heftig mit Depressionen zu tun. Bin seit 8 Jahre schon Single. Mein Name ist Ruth, bin 54 Jahre alt. Die fibromyalgie wurde 2005 bei mir festgestellt. Bin seit 2008 in EU Rente.

Nov 14, 2015 6:13 PM

Hallo Alone,

ich bin 47 Jahre alt, männlich, und mag es auch nicht, wenn man mit anfasst oder betätschelt. Beim Sex bevorzuge ich, auch wegen meiner Rückenbeschwerden, die Hündchenstellung. Küssen mag ich auch nicht, weil mir mal eine Ex beim Küssen den Kopf nach hinten gedrückt hat und dabei bei mir ein HWS-Syndrom ausgelöst hat.

Im Moment habe ich, aufgrund meiner Schmerzen und der Tatsache, dass ich mit 47 Jahren am Rollator gehe, auch große Probleme, eine Partnerin zu finden.

Ich bin wegen der seltenen "Schlaganfall-Krankheit" Moyamoya, die aber nichts mit meinem Schmerzproblem zu tun hat, seit 10 Jahren Frührentner.

Schade, dass du in RT wohnst. Ich wohne in Mittelhessen zwischen Gi und Si.

Dir alles Gute

Mr Moyamoya

Nov 14, 2015 7:17 PM

Hallo ihr lieben, dass ihr niemand habt der euch zur Seite steht tut mir leid aber was ich nicht verstehe wie schafft ihr das ihr die EU Rente bekommt, ich habe 40 %, Fibro, Depressionen, Arthrose, Gicht und Asthma und soll arbeiten was mache ich falsch

Nov 16, 2015 6:26 PM

... das
möchte ich auch gern wissen! Wurde auch schon 2x abgelehnt und darf jetzt klagen! Es nervt nur noch!
Da hat man mit sich zu tun und die Idioten mussen einen noch zusätzlich Stress machen!
Ja mit 53 bin ich zu jung für die Rente , wie ich mir das überhaupt vorstelle!?! Man was würde ich dafür geben wieder gesund und belastbar zu sein!!! Da könnten die mich alle mal kreuzweise!

Nov 16, 2015 7:43 PM

Hallo ihr Lieben,
Das was man hier so von euch lesen tut, ist nicht wirklich schön. Meiner einer ist auch bereits seit 2011 Erwerbsunfähig, da ich auf Grund der Schmerzen weder lange Laufen, Stehen und Sitzen kann. Auto fahren ist wegen den Schmerzmittel nicht möglich.
Beim Renten Antrag und den Untersuchungen steht drin was ich kann und was nicht, bzw wie lange, oder wie weit ich es ohne Probleme kann. Die Psyche ist auch ein wichtiger Punkt, da wir alle, die so krank sind, damit Probleme haben.
Single muss Mann oder Frau nicht bleiben, hier findet man Gleichgesinnte mit denen man reden kann. Vielleicht lernt man sich auf diesem Wege kennen und findet das Vertrauen zum anderen Geschlecht wieder. Meiner einer ist in einer Beziehung, auch wenn bei uns nicht immer Sonnenschein ist.
Last den Kopf nicht hängen, nach dem Tief kommt das Hoch auch wieder.
Mein Motto ist: Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen
In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag
Lg snoopy

Nov 16, 2015 8:36 PM

Bin jetzt 53 und hab seit meinem 46 schon Rente. War damals wegen der Arge so mit den Nerven runter das ich Briefe vom Ämter nicht mehr aufgemacht hab. Eine Dame von der Charitas hat mir dann geholfen und mir zu einem Amtsbetrauer geraten. Das hab ich auch angenommenen und nur gute Erfahrungen gemacht. Der kümmert sich hauptsächlich um amtssachen und nimmt mir dadurch viel Stress, der für uns ja nicht gerade gut ist. Wenn ihr noch mehr infos wollt fragt ruhig. Lg hildegard 52

Ready to start relieving your pain?

Join Community