Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Hallo ich bin auch neu hier

Dec 06, 2015 7:56 AM

Seit 2012 habe ich einen Ärzte Marathon hinter mir. Früher bin ich auch von Zeit zu Zeit zum Arzt gegangen, allerdings konnten sie nie eine Diagnose stellen und ich hab mich schon gefragt, ob mit meinem Kopf irgendwas nicht stimmt. Eingebildete Kranke oder so. Dann kamen plötzlich die Diagnosen und es wurde Fibromyalgie festgestellt. Froh endlich was gefunden zu haben, forschte ich im Internet nach und stellte traurig fest, dass die Krankheit überhaupt nicht anerkannt wird. Zu spüren bekommen habe ich das auch bei diversen Ärzten, die mir wörtlich gesagt haben, dass sei ja gar keine Krankheit. Depressionen sind da ja vorprogrammiert, weil man ja Symptome hat und Schmerzen aushalten muss. Irgendwie hab ich alles überlebt und bin seit letztem Oktober Rentnerin. Durch meine Familie und meine zwei lieben Hunde erfahre ich viel Rückhalt. Das ist soviel wert. Ich wünsche Euch einen schmerzfreien 2. Advent

Dec 08, 2015 5:25 AM

Genau so ging es mir auch juhu es hat ein Namen oh nein glaubt fast keiner dran und das hab ich schon sehr sehr oft zuspüren bekommen

Dec 09, 2015 3:44 PM

Hallo,

Ärtzemarathons sind wohl keine Seltenheit! Bei mir hat es 15 Jahre und einen leichten Schlaganfall gedauert, bis bei mir die seltene "Schlaganfallkrankheit" Moyamoya (beide Halsschlagadern verschlossen, im Gehirn fehlen 4 Hauptschlagadern) diagnostiziert wurde. Für mich war diese Diagnose eine ERLÖSUNG!

Die Schmerzen kamen erst in den letzten 3 Jahren hinzu. Auch hier KÄMPFE ich und gebe nicht auf!

Gute Besserung wünscht

Mr Moyamoya

Dec 10, 2015 2:23 AM

Das ist auch das wichtige nicht auf geben, auch an schlechten Tagen, was nicht immer einfach ist

Ready to start relieving your pain?

Join Community