Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Halux valgus

Feb 23, 2017 11:08 AM

Ich bin 15 Jahre alt und habe einen Hallux valgus an meinem linken Fuß. Ich wurde am 17.12.2015 operiert. Innerhalb von wenigen Monaten ist der Hallux wieder aufgetreten die Schmerzen folgten später. Am meisten bekomme ich Schmerzen beim Rennen oder sogar laufen. Beim Sitzen bekomme ich eher seltener Schmerzen. Die Schmerzen fühlen sich krampfartig und stechend an. Im Oktober habe ich einen Termin bei meinem Orthopäden gemacht, daraufhin meinte er, dass eine Operation zu früh wäre. Stattdessen verschrieb er mir Druckentlaster für die Schuhe, vergeblich es ist immer noch kein Unterschied zu bemerken. Ich hoffe jemand kann mir helfen und Tipps geben, wie ich durch den Tag ohne Schmerzen zu haben komme. Danke im Voraus .

Feb 23, 2017 11:55 PM

Hallo Besar15. Ich bin Podologin von Beruf. Ich weiß nicht ob du damit was anfangen kannst, deswegen hier eine kurze Erklärung. So bezeichnet man den staatlich examinierten medizinischen Fußpfleger mit zwei oder dreijähriger Ausbildung in Vollzeit oder Teilzeit mit abschließendem staatlichen Examen. Je nach Notendurchschnitt hat man danach die Möglichkeit zu studieren und den Doktor der Podologie (Dr. Pod.) zu machen. Ich selber habe ein Kurzstudium gemacht, allerdings ohne den Dr. Pod. ,da ich leider nicht mehr arbeiten kann und auf Rente bin. So nun zu deinem Problem. Ein Hallux Valgus ist die Bezeichnung für eine Fehlstellung des Großzehen Grundgelenks mit Bildung einer mehr oder minder stark ausgeprägten Wölbung nach medial also zur Körpermitte. Die Ursachen hierfür können sehr unterschiedlich sein, von Genetik bis über Jahre zu eng getragene und evtl. zu hohe Schuhe. Die heutige billig Turnschuhgeneration gehört leider heufig zu den Kandidaten, da diese Schuhe zum großen Teil ein minderwertiges bzw gar kein Fußbett besitzenund meist sehr eng an falscher Stelle sind. Bei einer Operation wird in den meisten Fällen das Grundgelenk durchtrennt und durch einen Stift bzw Nagel in gerade Stellung gebracht. Aus deinen Erklärungen konnte ich jetzt nicht lesen, ob du auch einen Stift eingesetzt bekommen hast. Das wäre noch eine wichtige Info für mich. Erfahrungen haben aber gezeigt, das sich die Schmerzsymptomatik nach einer solchen Operation oft nur verlagert. Die Probleme die häufig ein Stift verursacht, weil das Abrollverhalten des Fußes gehemmt ist, ist oftmals schmerzhafter oder ebenso schmerzhaft wie vor der Operation. Viele Ärzte sehen daher von einer Hallux Operation ab, so lange es irgendwie möglich ist. Von einer zweiten Operation in deinem Fall würde ich auf jeden Fall verzichten. Wichtig für dich und die beste Therapie sind vernünftiges Schuhwerk. In guten Schuhgeschäften gibt es sogenannte Bequemschuhe in unterschiedlichen Weiten wie G und H. Zudem sollten die Schuhe ein gutes nicht zu hartes Fußbett haben. Der Schuhmachermeister (im Schuhfachgeschäft nachfragen) kann im Schuh direkt die Stelle der Wölbung des Zehes noch etwas von innen nach außen weiten bzw "ausschlagen" dann bekommst du keinen direkten Druck mehr durch den Schuh. Es kommt wirklich auf gutes und auf jeden Fall flaches, weites und nicht spitz zugehendes Schuhwerk an. Dann wirst du weniger Schmerzen und Probleme mit deinem Zeh haben. Vielleicht hast du schon mal was von der Schuhmarke "Finn Komfort" gehört. Die sind zwar teuer aber auch sehr gut. Ich selber kann sie mir nicht leisten aber trage dafür gerne die Marke "Rieker" die auch sehr gut sind. Besprich das mal mit deinen Eltern und schreibe mir nochmal ob dein Zeh gestiftet wurde. LG Nicole

Feb 24, 2017 12:02 PM

Hallo Nicole,
Danke nochmals für die Information. Also bei der Operation wurde der schräg abgeneigte Knochen erstmals durch geschnitten, daraufhin wurde er in richtiger Stelle mit zwei Schrauben aus Titan gebohrt, damit das ganze auch ein Halt hat. Bei meinem letzten Termin habe ich ein Röntgenbild gemacht, dann hat der Arzt festgestellt, dass der Knochen weiter oben zu stark sei und dass das der Grund sei, dass mein Hallux wieder Aufgetreten ist.
Außerdem meinte er, dass wenn eine zweite Operation nötig ist den oberen Knochen erst einbischen abzuschneiden und eine Platte aus Titan einzulegen.

Feb 24, 2017 12:21 PM

Hier sehen sie es genauer wie die Operation durchgeführt wurde:
https://youtu.be/Zi_NGm8awC0

Feb 25, 2017 12:16 PM

Hallo Besar15. Ich kann mir gut vorstellen das dir der Zeh Probleme bereitet und zum Teil sicherlich große Schmerzen. Trotzdem bin ich wirklich der Meinung das die wichtigste Maßnahme für dich der passende Schuh ist. Was für Schuhe trägst du denn? Ich habe selber Kinder und weiß wie schwer das Thema Schuhe bei uns war. Meist redete ich gegen Wände. Da musste erst ein Problem auftauchen was nicht überwindbar
schien und erst dann wurden meinen Bemühungen Beachtung geschenkt. An meinem eigenen Podologischen Institut hieß mein Slogan an Fenstern, Türe und Flyern "" EIN LEBEN LANG GUT ZU FUSS"". Ich denke da ist doch was dran. Die Füße müssen am meisten aushalten, müssen
laufen was das Zeug hält, sie tragen ihr Leben lang unser Gewicht welches wir mit uns herum schleppen, bei dem Einen mehr und beim Anderen weniger Kilos. Und dann müssen unsere Füße auch noch voll im Trend sein und mit der Mode gehen. Meistens wird dabei nicht darauf geachtet ob der Schuh gut für die Füße ist und ob er überhaupt zu meiner Fußform passt. Im Schuhgeschäft habe ich noch keine Hinweisschilder gesehen, die mich zu dem Regal mit den Schuhen für PLATTFÜSSE, SENK- oder SPREIZFÜSSE, HOHLFÜSSE oder KNICKFÜSSE führen. Ist auch schwer, besonders wenn dann jemand mit einem KNICK-SPREIZ-SENKFUSS daher kommt. Normalerweise müsste es das geben. Dann bitte auch noch extra Schuhe für den Hallux Valgus die es zwar schon gibt aber schon eher für ältere Menschen. Trotzallem gib ich dir den Tip, achte auf sehr gute Schuhe, denn die bahnen dir den Weg für die nächsten Jahrzehnte. Achte nicht zu sehr auf die Mode sondern auf das Bequeme. Jetzt noch ein paar Worte zu den Titan Schrauben und der evtl. geplanten Platte. Rs ist echt schade, das die Schauben so wenig bei dir bewirkt haben. Aber sicher ist, das du mit einer Platte vom Bewegungsablauf eingeschränkt sein wirst. Das Abrollen des Vorfusses wird eingeschränkt sein. Das Gelenk wird praktisch versteift. Und das sehe ich nicht als unproblematisch. Daher versuche es erst mit richtigem Schuhwerk. Schönes möglichst schmerzfreies Wochenende für dich und deine Familie.

Ps. Magst du mir deine Handynummer schreiben zum speziellen Austausch zb Bilder vom Fuß..

Feb 25, 2017 1:07 PM

Hallo,
Vielen Dank für die wichtigen Informationen. Ich werde mir jetzt mal nach neuen Schuhen umsehen. Außerdem habe ich jetzt nochmals einen Termin beim Orthopäden vereinbart, dann schaue ich mal weiter...

Trotzdem möchte ich mich bei Ihnen nochmals bedanken, für die hilfreiche Informationen. LG Besar

Feb 26, 2017 10:51 PM

Bitte halte mich auf dem Laufenden. Erzähle mir was der Orthopäde gesagt hat und auch wie es sich mit neuen Schuhen so läuft. Im Übrigen heiße ich Nicole und ein "DU" reicht vollkommen. Wenn du noch weitere Fragen hast stehe ich jederzeit bereit. LG Nicole

Feb 26, 2017 11:17 PM

Hallo Besar15. Wollte dich gerade in einer speziellen Fußgruppe bzw zum Schreiben privater Nachrichten zufügen, welches aber nicht klappte. Dort stand als Info das du die alte Version der App benutzen würdest. Das Schreiben der PN Nachrichten klappt aber nur in der neuen Version. Kannst du dort mal schauen das du die App auf den neuesten Stand bringst?? Wäre sonst schade wenn du nicht alles im vollen Umfang nutzen kannst. LG Nicole

Feb 27, 2017 4:56 AM

Hallo Nicole.
Habe mir soeben die neuste Version heruntergeladen. Ich glaube jetzt könntest du mich in die spezielle Fußgruppe hinzufügen.
Freue mich auf Neuigkeiten sehr
LG. Besar

Feb 28, 2017 6:42 PM

Außerdem kannst du mir jetzt auch Privat schreiben. LG Besar

Mar 11, 2017 4:07 PM

Bin momentan im KH. Melde mich wenn ich zurück bin. LG

Mar 11, 2017 4:09 PM

Okay gute Besserung

Ready to start relieving your pain?

Join Community