Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Hydromprphon

Aug 10, 2017 8:54 AM

Hallo ich wollte fragen ob das jemand von euch nimmt.. Ich nehme im Moment 2 Mal täglich Tilidin 100/8 ..2 Mal täglich diclo 75 SL und 4 Mal täglich 30 novaminsulfon 500 TR. Jetzt wurde vom Schmerztherapeuten empfohlen hydromorphon statt Tilidin und diclo zu nehmen da die Niere und Leber nicht so belasten..... Danke für eure Antworten

Aug 11, 2017 5:22 PM

Hallo hummek, nehme das Palladon ist nur der Firmen Name und Durogesic (Fentanyl )habe wenig Probleme damit und komme gut klar damit. Das was du genommen hast habe ich schon hinter mir. Das macht die Nieren schwach und krank und das ibu geht bei Dauer auf den Magen.das hydromorphon ist synthetisch morphi was aber 7,5 mal stärker ist als Mophin, nehme es als Tabl. ist auf jedenfall besser als tilidin . Seit 1 Jahr spritze ich Palladon und ich komme mit den Painspitzen gut zurecht. God luck und viele grüsse aus Berlin

Aug 12, 2017 10:52 PM

Guten Morgen, ich nehme Hydromorphon-HCL in der retardierten Form (3x 4mg und bis zu 3x 2mg) und komme gut damit zurecht. Hinzukommen noch 4x Novaminsulfon 500 mg, PredniHEXAL 5mg und Savitex bis zu 6 Sprühstöße am Tag.

Aug 13, 2017 3:11 PM

Wahnsinn ich nehme auch hydromorphincloried das ist das gleiche 4 mg 2 Mal tgl ibbu 600 novalgin Lyrica ich werde leider nicht schmerzfrei

Aug 14, 2017 3:04 PM

Hallo Hummek. Habe am Anfang auch Tilidin in Tropfenform genommen was zu enorm hohen Leberwerten und einer Vergrößerung der Leber führte. Hydromorphon hatte ich auch eine Zeitlang. Laut der Aussage meiner Schmerztherapeuten und Schmerzklinik sind eigentlich alle Opiate der WHO Stufe III organschonend und man kann selbst bei recht höher Dosis lange Leben ohne organische Probleme zu entwickeln . Diclofenac ist zudem für den Magen sehr ungesund. Alles Gute weiterhin.

Aug 14, 2017 11:48 PM

Jeder reagiert auf die Medikamente anders, selbst bei gleichen Krankheiten. Da hilft dann nur weitersuchen, überlegen und in kleinen Schritten Änderungen vornehmen damit man dieses auch noch nachvollziehen kann. Dann findet man die Kombination die einem hilft. Dazu braucht es viel Geduld, einen langen Atem und nicht daran Verzweifeln.

Aug 18, 2017 5:53 PM

Und einen guten Arzt der einem hilft und einen begleitet

Aug 19, 2017 3:44 AM

Hallo alle zusammen,
meiner einer hatte über 5 Jahre das Palladium genommen, war zuletzt bei 108 mg 3 Mal täglich, hatten auch zwischen Hydromorphon gewechselt. Dies lag aber an der Laktoseintoleranz zu tun. Habe die Medikamente gut vertragen, zu dem Palladium nehme ich noch Antidepressiva, Beruhigungsmittel zum Schlafen und etwas gegen Nerven Schmerzen. Ab und zu IBU 800, daher nehme ich Omeprazol 40mg jeden Tag.
Da die Dosierung des Hydromorphon so hoch war, habe ich mich nach Beratung für die Schmerzpumpe entschieden, diese ist nun mit Palladium bzw. Hydromorphon befüllt.
Du musst für dich eine annehmbaren Lösung finden, dein Schmerztherapeut wird dir da sicher helfen.
In diesem Sinne ein erträgliches Wochenende mit wenig Schmerzen

Ready to start relieving your pain?

Join Community