Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Juckende Hände und Füße

Feb 15, 2016 3:37 AM

Hallo,ich bin 37 Jahre alt und habe seit ca 2 Jahren immer nach schon geringer Belastung starke Schmerzen in den Händen und Armen. Diese schwellen dann stark an und die schmerzen sind fast unerträglich! Des weiteren wache ich jeden Morgen mit juckende Händen und Füßen auf.Habt ihr ähnliche Symptome? Ich mag mich einfach nicht damit abfinden das es sich dabei tatsächlich um Fibro handelt und hoffe immer noch das es sich um eine fehldiagnose handelt...Wie warscheinlich jeder hier.Würde mich sehr über Kommentare freuen!

Feb 17, 2016 7:57 AM

Hallo, ich habe auch Schmerzen, Juckreiz und zusätzlich Schwellungen. Bis jetzt hab ich aber noch keine klare Diagnose gekriegt. Sehr frustrierend... Bin froh um jeden Hinweis.

Feb 18, 2016 8:34 AM

Mir geht's genau so. Ich habe vor 5 Jahren die Diagnose Restless legs Syndrom und letztes Jahr die Fibromyalgie Diagnose bekommen. Die Schmerzen bzw gefühlte Schwellungen und kribbeln habe ich leider mit keinen Medis wegbekommen, die Symptome treten bei mir bereits in kurzen Ruhephasen auf , nicht nur morgens. Ihr merkt , noch eine verbündete, jedoch leider ohne Tipp für Hilfe.

Feb 18, 2016 3:42 PM

Ich habe zur Zeit immer wieder juckende Arme, Schwellungen und dazu Ausschlag. Das dauert dann ca 2-3 Tage und dann geht es wieder weg. Meine Hausärztin meint es ist eine Rheumatische Dermatitis

Feb 18, 2016 4:01 PM

Bei mir seh ich keine so offensichtliche Schwellung....aber hauptsächlich meine Arme jucken...Und mein Kopf... Und wenns ganz schlimm is auch der ganze Oberkörper -.-" da bin ich bei Hautärzten scho narrisch gworden weil die mir net geglaubt haben und dann irgendwie salbe oder sonstwas verschrieben haben des nix genutzt hat und teilweise abartig gestunken :P

Feb 18, 2016 4:05 PM

Lass doch mal ein Allergietest machen. Evtl bist du auf irgendwas Alergisch.

Feb 18, 2016 4:32 PM

Hab schon....Das isses nich... Das wird tatsächlich durch Stress schlimmer bzw besser wenn ich entspannter bin...Z.b. Urlaub hab oder weniger zu tun hab.

Feb 19, 2016 1:10 AM

Meine Schwester hatte das auch, immer wenn sie zuhause war oder Stress hatte bekam sie extremen Hautausschlag mit starken Juckreiz. Bei ihr war es die Psyche, sprich sie hat in ihren Leben vieles geändert ( Mann verlassen, eigenes Leben begonnen und kein Hotel mehr für ihre drei Erwachsene Kinder) und siehe da ihrer Seele geht es gut und so geht's auch ihrer Haut wieder gut.

Feb 19, 2016 1:15 AM

Ausschlag hab ich zum Glück nich....Deshalb meinten die Hautärzte auch da wär nix. Ich muss an der Arbeit was ändern. Da bin ich gerade dabei ;) dann sehen wir mal obs besser wird. Aber ich geh davon aus...
Das hängt eh alles mehr zusammen als man glaubt.

Feb 19, 2016 4:20 AM

Das wünsche ich dir. Es ist immer gut wenn man auf die Signale im Körper hört, auch wenn man angst vor Veränderungen hat. Meistens sind es ja nicht gleich so trastische Schritte, die man gehen muss um seinen Seelenfrieden zu finden.

Feb 19, 2016 4:22 AM

Das stimmt... Aber schon Wahnsinn, dass der Körper einen auf diese Weise vor Unheil bewahrt.

Feb 19, 2016 4:28 AM

Hallo,ich habe in den letzten Tagen mal ein wenig selbst recherchiert (ist vielleicht nicht immer gut was man da so zu lesen bekommt,aber ich möchte endlich wissen was ich habe)da gab es dann so einiges was diese Symptome aufweist, z.b. Eine Niereninsuffizienz, Leber Erkrankungen, oder aber ein Problem mit dem Herzen. Bestimmt ist Stress ein ganz großer Faktor, aber den kann man ja leider nicht immer abstellen.

Feb 19, 2016 4:30 AM

Zum Glück sind meine Werte immer gut....Das war auch mit ein Grund warum die Ärzte immer ratlos waren was mir gefehlt hat....
Ein großes Blutbild machen lassen...Das beruhigt ungemein ;)

Feb 19, 2016 4:35 AM

Das habe ich auch schon machen lassen.Ich laufe seit jetzt 2 Jahren von Arzt zu Arzt und lasse sämtliche Untersuchungen mit mir machen,aber nie finden Sie was.Das ist für mich auch das schlimmste an der ganzen Sache! Nicht zu wissen was man hat und deswegen keine entsprechende Behandlung bekommt.

Feb 19, 2016 4:42 AM

Und wenn es tatsächlich alles von der Psyche kommt, wer kann denn dann helfen?Ich weiß ja selbst nicht ob es daran liegt und warum es so ist.Mein Leben läuft seit 5 Jahren super!Davor war es oft nicht schön und ich habe einige unschöne Sachen (um es mal milde auszudrücken) erlebt,aber kann mich das jetzt wo doch alles super ist einholen und solche Symptome verursacht. Das wäre ja echt heftig! Für mich kaum vorstellbar!Ich war immer eine Kämpferin und habe mich nie unterkriegen lassen.

Feb 19, 2016 6:34 AM

Laut den Aussagen von Psychologen holt ein das alles ein. Ich habe da immer so meine Zweifel wenn Ärzte keine logische Erklärung oder Antwort haben dann ist es die Psyche. Das gleich wie bei Fibro.
Ich kann aber von mir sagen das ich keine Traumatisierte Kindheit hatte,und auch zum glück ein ziemlich sorgenfreies Leben. Also ich wüsste nicht was meine Seele aufzuarbeiten hat.
Aber wenn man mal so in sich reinhört gibt es evtl. doch ein paar Sachen die man ändern sollte wenn man kann.

Feb 20, 2016 4:44 AM

Also bei mir gibt's schon so einiges... Und ich hab festgestellt, dass man vieles verdrängt, aber nicht aufarbeitet.
Ich denk, dass die Psyche es verschlimmert aber nicht allein dran Schuld is.
Da macht die Fibro schon viel aus.

Feb 22, 2016 1:02 AM

Also ich denke auch das die Psyche ein so manchen Streich spielt, aber nicht immer für alles, wo es keine Antwort gibt verantwortlich ist.
Es wäre gut wenn du mit deinen Kummer und Sorgen mit irgend jemand sprichst, das hilft oft sehr viel. Auch wenn die Schmerzen nicht weg gehen, man fühlt sich einfach leichter und befreiter.

Feb 22, 2016 6:04 AM

Ich bin mir auch sicher das die Psyche nicht alleine dafür verantwortlich ist. Rede über meine "Erlebtes " sehr offen mit meiner Familie und engen Freunden,aber hat man dadurch das Erlebte verarbeitet? Ich habe schon oft gehört und gelesen, dass Erlebnisse die man nicht verarbeitet hat(woher weiß man ob man etwas "richtig" verarbeitet hat) einen irgendwann wieder einholen und dadurch verschiedene Körperliche Symptome auftreten können. Ich habe so langsam keine Idee mehr was ich als nächstes machen soll.Ich bin ja schon von Arzt zu Arzt gelaufen und habe sogar eine Therapeutin aufgesucht. Ich weiß nur nicht wie es mir helfen soll meine Erlebnisse ständig wieder aufzuwühlen. Da macht man ja alles quasi noch mal durch und das vor einer fremden Person.

Feb 22, 2016 7:23 AM

Vieleicht solltest du mal zu einen guten Psychologen. Ich war mal bei einer Psychologie die meinte ich hab ein gutes "Schubladensystem" entwickelt, was immer auch das ist. Es soll funktionieren. Ok wenn sie meint. Aber wie schon gesagt ich habe jetzt zum Glück noch nicht viel in Leben mitmachen müssen.

Mar 06, 2016 6:53 AM

Ich weiß nicht , ob es dir weiterhilft , ich habe sehr gute Erfahrungen mit Psychosomatik gemacht .Zwei mal stationär und ambulante Gruppentherapie bei einem Arzt für Neurologie , Psychiatrie und Psychosomatik . Die Gruppentherapie hat mir am besten weiter geholfen . Jeder denkt ja er wäre der einzige mit solchen Problemen . Und dann merkt man das fast alle die gleichen Schwierigkeiten haben .Durch die praktischen Übungen habe ich dann auch sehr schnell gemerkt , welche s Verhalten meine körperlichen Symptome enorm verstärkt haben . Zum Beispiel haben sich Bauchschmerzen bis zum Darmverschluss verstärkt , wenn ich meine. Wut versucht habe nicht nach aussen sichtbar werden zu lassen . Ich hatte einige riesige " Wut im Bauch " .Und so ist es mit vielen Dingen , die Psyche verstärkt schon vorhandene körperliche Symptome .Ich habe dort gelernt wie ich damit umgehen kann und warum ich überhaupt so mit Problemen umgegangen bin .

Mar 12, 2016 7:06 PM

Hallo ,
Ich habe fibromyalgie das Juvken am kopf und Füssen kenne ich gut, sowie Hautausschläge.
Eine Freundin hat MS und nimmt Lyrika gegen das jucken 450 mlg.sie meinte das das jucken ein symtome von ihr MS ist.
Herzliche Grüsse
tina

Ready to start relieving your pain?

Join Community