Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Neurostimulator

Jan 29, 2016 2:56 AM

Hallo, ich bin 36 und hatte Anfang 2014 einen Unfall. Zusätzlich seit 20 Jahr Fibromyalgie. Post Operativ CRPS entwickelt. Ich nehme seit fast 2 Jahre immer wieder im Wechsel Tramal 700mg am Tag und Palexia 400mg und jetzt zusätzlich Tizanidin 12mg gegen Muskelschmerzen. Bin seit 2 Wochen wieder auf Palexia und habe um die 50% weniger Schmerzen, was eine Riesen Erleichterung ist. Ich habe vor knapp 2 Jahre Schienbein und Wadenbein zersplittert und das Sprunkgelenk mehrfach gebrochen. Leider sehr starke und viel Schmerzen durch vor allem Nervenschädigung im Unterschenkel und Fuß. Jetzt wird mir vorgeschlagen entweder einen Neurostimulator einzubauen und oder eine Intrathekale Schmerzpumpe. Wer hat hier Erfahrung und vielleicht Empfehlung. Vielen Dank und schönes Wochenende! Bart

Feb 04, 2016 4:10 PM

Hallo Bart
Ich trage schon seid 15 Jahren eine schmerzpumpe von der Firma Metronic und ich bin sehr zufrieden -

Feb 05, 2016 4:03 PM

Hallo, ich habe seit 8 Jahren eine Schmerzpumpe .Auch wenn einige Komplikationen hatte , würde ich diese nicht mehr hergeben , sie hat Mr viel Lebensqualität gegeben.
LG

Feb 07, 2016 4:30 AM

Hallo Bart,
ich bin auch CRPS Betroffener und der Gründer des CRPS Netzwerk - gemeinsam stark. Wir haben mittlerweile in fast jedem Bundesland eine CRPS Selbsthilfegruppe. Bei uns kannst Du sicherlich hilfreiche Tipps und Hilfestellungen erhalten. Ich trage übrigens auch einen Nervenstimulator (SCS), welcher auch in der Leitlinie für CRPS als Mittel der Wahl steht.

Du findest uns im Internet unter www.crps-netzwerk.de
Liebe
Grüße und eine schmerzarme Zeit
Stefan

Feb 08, 2016 5:42 AM

Vielen Dank für euere Anmerkungen und Tipps! Ich werde mich auf jeden Fall auch auf der CRPS Seite anmelden. Den ersten Beratungstermin habe ich am 22.02. Bin mal gespannt in welche Richtung es dann geht. Viele Grüße,
Bart

Jul 11, 2016 12:29 PM

Ein Neurostimulator ist übrigens zur Standardtherapie bei CRPS in der Leitlinie erklärt worden. Aus eigener Erfahrung kann ich die positive Wirkung bestätigen und rate jedem vor allem langjährigen Betroffenen, darüber nachzudenken und mit deinem Schmerzarzt zu sprechen.

Ready to start relieving your pain?

Join Community