Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Paroxetin Absetzerscheinungen

Mar 20, 2016 2:30 AM

Sehr starke Muskelschmerzen Nacken Ruecken Arme. Sämtliche Muskeln dauerverkrampft

Apr 12, 2016 2:27 PM

Paroxetin ist doch gegen Depressionen oder?

Apr 12, 2016 2:33 PM

Paroxetin verändert das Serotoningleichgewicht im Gehirn

Apr 12, 2016 2:34 PM

Ich weiß

Apr 12, 2016 2:35 PM

Hab es aus schleichen lassen ohne geht es mir schon besser

Apr 12, 2016 2:35 PM

Man steht nicht so neben sich wenn du verstehst was ich meine

Apr 12, 2016 2:38 PM

Freunde von mir haben auch positiv drauf reagiert meinten ich hätte des öfteren nen einkick gehabt also ohne is besser

Apr 12, 2016 2:41 PM

Meine rückenschmerzen kommen aber nicht vom absetzen des medikament
Wünsche dir aber auch gute Besserung mag. Mucki

Apr 18, 2016 12:29 PM

Hallo, ich nehme seit geraumer Zeit Paroxetin und ich habe auch starke bis sehr starke Schmerzen im Schulter und Nackenbereich die ich mit der Einnahme in Verbindung bringe. Da diese Nebenwirkungen nicht im Beipackzettel aufgelistet sind, konfrontierte ich den Arzt mit meinem Verdacht. Dieser verneinte erst und meinte das wäre das erste Mal das er dies hören würde. Nach ausgiebiger Prüfung, meinte er, dass die Wahrscheinlichkeit des Auftretens dieser Nebenwirkung bei etwa 3% liegen würde. Ich gehöre wohl genaunzundiesen. Ich schleiche auf jeden Fall das Medikament aus.

Apr 19, 2016 2:13 AM

Die meisten Neurologen verschreiben Paroxetin heutzutage nicht mehr, da es beim Absetzen zu zuvielen Nebenwirkungen kommt.
Das Ausschleichen kann bis zu einem Jahr dauern. Man sollte ganz langsam reduzieren. Alle 6 Wochen 0,5mg-1mg, damit sich die Rezeptoren auf die Veränderung einstellen können.
Waehrend dieser Zeit kann es zu den Schmerzen kommen. Bei mir dauert es ungefähr bei jeder Reduzierung ca.2-3 Wochen bis die Schmerzen nachlassen

Apr 19, 2016 1:46 PM

Vielen Dank für den Hinweis. Mein behandelter Arzt wollte Paroxetin innerhalb 2 Wochen bei mir absetzen, was zu starken Entzugserscheiningen und Schmerzen geführt hat. Wenn ich das dann so lese, ist das die absolt falsche Vorgehensweise. Mich wundert dann nicht mehr, warum ich die Schmerzen habe.

Apr 29, 2016 10:35 AM

wir haben die Dosis derzeit von 20mg auf 10mg reduziert. Dabei bleibt es ersteinmal. Die Schmerzen haben sich seit der Halbierung deutlich reduziert.

Ready to start relieving your pain?

Join Community