Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Pelziges Gefühl linke Hand, starke Schmerzen linke Hand - Wer kennt das?

Aug 13, 2015 1:06 AM

Hallo,

bin heute morgen mit den oben geschriebenen Beschwerden aufgewacht. Wer kennt das? Ich habe 3 Spinalkanalverengungen in der HWS.

Danke!

Gruß

Mr Moyamoya

Aug 13, 2015 1:07 AM

ERGÄNZUNG:

wenn ich die Finger aneinander reibe, verstärkt sich das pelzig-kribbelnde Gefühl noch!

Gruß

Mr Moyamoya

Aug 13, 2015 2:53 PM

Da scheint ein Nerv gereizt zu sein. Das Pelzige Gefühl spricht jedenfalls dafür.
Kenne ich von anderen Körperteilen.

Bist du zur zeit vielleicht etwas verspannter, das die nerven an der hws oder Schulter etwas mehr eingeengt werden.

Gruß
Jenny

Aug 13, 2015 2:55 PM

Hallo Jenny,

danke für Deine Antwort. Kann SEHR GUT sein! Ich habegestern das regelmäßige Alkoholtrinken (in Maßen) beendet. Und da Bier ja entspannt, kann dies durchaus der Grund dafür sein.

Ich habe die Beschwerden neurologisch abklären lassen. Davon ist alles OK.

Dir alles Gute

Lieben Gruß

Mr Moyamoya

Aug 13, 2015 3:03 PM

Versuchs mal mit Magnesium jeden Abend vorm Schlafen gehen.
Den Tipp habe ich von meinem Osteophaten bekommen zwecks Verspannungen.

Aug 13, 2015 3:05 PM

Hallo Jenny,

danke, werde ich machen. Mir sind heute meine Entspannungstabletten (Ortoton) ausgegangen. Magnesium kaufe ich als Brausetabletten, 14 Stück für 0,45 € im Aldi. Ich leide generell unter sehr stark verspannter Muskulatur.

Gute Besserung
wünscht Mr Moyamoya

Aug 13, 2015 3:17 PM

Ja die brausetabletten nehme ich mittlerweile auch. Hatte erst Magnesium verla, aber die Dosierung ist geringer.

Ich belese mich gerade etwas über Selbsthilfe bei schmerzen und finde die triggerpunkte sehr interessant. Hier mal eine kleine Beschreibung.
Im Internet findet man dazu viel ;)

http://www.tz.de/leben/gesundheit/locker-werden-verspannungen-triggerpunkte-therapie-meta-3409636.html

Aug 14, 2015 1:43 AM

Triggerpunktbehandlungen sind gut, aber sehr schmerzhaft und anstrengend für den Körper. Oftmals zeigt sich die Reaktion am nächsten Tag. Es sollte auch ausprobiert werden, wie heftig man selbst reagiert, damit es nicht zuviel wird und man am nächsten Tag richtig krank ist. Akupressur ist auch nicht schlecht, gelten aber die gleichen "Regeln" wie bei der Triggerpunktbehandlung.

Aug 15, 2015 5:30 AM

Susilie
Hast du dich da selber mal belesen oder gehst du zu einem Therapeuten der die Methoden anwendet? Habe mal nach einem Buch geguckt, 35 Euro.... Wenn ich wüsste das es was bringt und man da auch selber die Punkte findet würde ich es bestellen :)
Du bist anscheinend wie ich. Alles mögliche wird ausprobiert, das man die schmerzen los wird :)

Ready to start relieving your pain?

Join Community