Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Sieht man die "Schmerzpumpe"

Nov 04, 2016 6:27 AM

Hallo meine lieben,
Ich bin 18 Jahre alt und wurde vor etwa 7 Jahren mit MS diagnostiziert, vor nun knapp einem Jahr Bekam ich die Diagnose Crps Typ 2 im fortgeschrittenen Stadium. Die Diagnose Stellung dauerte 1 1/2 Jahre. Ich wusste erstmal garnicht was ich damit Anfangen soll. Es begann im Rechten Bein hat sich aber aufgrund Unzureichenden Behandlung so stark ausgebreitet das ich nun Gehbehindert bin. Ich habe nun seit 2 Monaten auf den Termin beim Schmerztherapheuten gewartet und am Montag wird er nun endlich sein, mein Arzt sagte mir, dass es gut sein könnte, das dieser mir zu einer "Schmerzpumpe" rät, da die Starke medikamentöse Einstellung schon Organ Schäden verursachte. Nun wäre meine Frage, was kann ich mir darunter überhaupt vorstellen? Wie sieht sowas aus? Und sieht man das überhaupt?
LG :)

Nov 04, 2016 1:32 PM

Hallo Firefighter,
Meiner einer hat ne Schmerzpumpe. Nein dies sieht man unter der Haut kaum, die Operationsnarbe sieht man, vielleicht den umrissen der Schmerzpumpe. Sie ist im Durchmesser ca 6 cm und ca 1,5 cm stark. Diese Pumpe, pumpt das Medikament direkt im Rücken (Wirbelsäule) ins Nervenwasser. Online kannst du noch mehr und genaueres über Schmerzpumpumpen finden.
Lg snoopy

Nov 10, 2016 8:06 AM

Schreib mir doch mal eine SMS. Dann schicke ich Sie ein Foto von meinem Bauch. Nur nicht erschrecken. Mit knapp 50 hat man da nun mal "etwas" mehr Fett...
0170-2961724
Gruss Lastesel

Ready to start relieving your pain?

Join Community