Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Starke Schmerzen im Bereich des rechten Kahnbeins (Hanwurzelknochen unterhalb des re. Daumens)

Sep 17, 2015 2:48 PM

Hallo,

ich habe mir heute morgen, als ich mir mal wieder die rechte Hand nach hinten überstrecke STARKE Schmerzen im Bereich des Kahnbeins (Knochen unterhalb des rechten Daumens) zugezogen!

Dies kommt mehrmals im Jahr vor. Die Schmerzen halten dann bei SCHONUNG 2-3 Wochen an und befinden sich in der Stärke 7-9 (0=Kein Schmerz - 10=Stärkster vorstellbarer Schmerz).

Vor 4 Jahren hatte ich das Kahnbein gebrochen. Ich habe bereits unterschiedliche Fachärzte zu Rate gezogen (Unfallärzte, Chirurgen, Orthopäden), bei denen das rechte Handgelenk immer wieder geröntgt wurde - Letztendlich hieß es immer "Seien Sie froh, es ist nichts gebrochen, mit den Schmerzen müssen Sie leider leben, medizinisch kann man da nichts machen".

Da ich im Moment täglich 40-50 mg Oxycodon, 2 x 500 mg Naproxen und 2 x 100 mg Lyria einnehme, wundere ich mich, dass die Schmerzen TROTZ dieser Schmerzmittel sehr stark sind.

Ich werde die Schmerzen bis Montag aushalten (müssen), da ich am Montag zum INR (Blutgerinnungswert) beim Hausarzt checken lassen muss.

Ich werde ihn darum bitten, mich wegen dieser Schmerzen zum MRT zu überweisen.

Wer hat Erfarhungen mit ähnlichen Schmerzen gemacht und wie seid ihr damit umgegangen bzw. was hat Euch geholfen, die Schmerzen zu lindern?

Es dankt im Voraus

Mr. Moyamoya
(Arthur Kabriel)

Sep 18, 2015 3:36 AM

Hallo ,
Wenn es Ruheschmerzen sind, könnte es auch Rheuma sein ?!
Ich selber habe Schuppenflechte-Arthritis, meine Diagnose bekam ich nach 30 Jahren.
Bei diesem Rheuma können Knochen Verletzungen dieses Rheuma auslösen. Es kann auch familiär sein. Haben Verwandte mit Schuppenflechte oder Gelenk und Sehnenschmerzen zu tun? Oder mit trockener Haut ? Dieses Rheuma ist sehr schwer zu diagnostizieren, die Blutwerte können trotz starker Aktivität völlig normal sein. Sehr viele Ärzte und Rheumatologen haben oft nicht das volle Fachwissen dieser Rheumaart. Ich durchforste sehr oft das Internet nach Informationen diesen Rheumas um geholfen zu werden. Es ist eine sehr heimtückische und schmerzhafte Erkrankung.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Diagnosefindung

Sep 18, 2015 2:10 PM

Hallo,

genau richtig. Ich habe auch gelenkzerstörende Schuppenflechte sowie Schuppenflechte und bekam bereits mit 40/41 Jahren 2 küsntliche Kniegelenke.

Gruß

Mr Moyamoya

Sep 19, 2015 10:12 AM

Hallo Mr Moyamoya,

Meiner einer hatte sich am linken Handgelenk auch das Kahnbein gebrochen gehabt, dies ist nun so ca. 7 Jahre her. Gelegentlich habe ich da auch noch Schmerzen, so am Rande bemerkt. Hatte damals 12 Wochen Gipsverband, was da doch die totale Qual wahr. Damals sagten mir die Ärzte, wenn der Kahnbeinbruch in dieser Zeit nicht richtig verheilt, werde ich da immer wieder Schmerzen haben. Daran könne man auch nichts ändern, da das Kahnbein, der schlecht durchblutete Knochen im Körper ist, daher auch dieser extrem starke Schmerz. Da wird dir nur immer wieder eine Manschette zum Rruhigstellen helfen, Schmerzmittel zeigen da kaum Wirkung. Ist leider die traurige Wahrheit, müssen auch mit diesem Problem Leben und fertig werden.

Lg snoopy

Sep 19, 2015 2:45 PM

Hallo Snoopy,

Und GENAU DIESES, welches jetzt SCHMERZEN verursacht, hatte ich mir im Otkober 2011 gebrochen! Ich bin nachts auf dem Weg zur Toilette gestolpert und auf die rechte Hand gefallen.

Ein Jahr zuvor hatte ich mir ebenfalls, bei einem nächtlichen Sturz auf dem Weg zur Toilette 5 Rippen, 2 davon doppelt, gebrochen!

Am 23.12.12 ist mir eine Colaflasche auf den linken Fuß gefallen. Ich bin Anfang Januar 2013 zum Unfallarzt. Dieser meinte, es sei nichts gebrochen!!

Am 16.1.13 bin ich dann zur Orthopädin gegangen, diese hat dann einen Bruch des Vorderfußes, welcher bereits falsch angeheilt war, festgestellt. Eine Zehe ist deswegen ca. 1 cm verkürzt.

Auf meine schritliche Beschwerde beim Unfallarzt meinte dieser, dass er mich, wenn ich am 18.1.13 zu ihm gekommen wäre, zum MRT geschickt. Um da einen Termin zu bekommen, dauert es, gerade NACH den Weihnachtsfeiertagen, 4-6 Wochen. Ergo hätte dies an der Tatsache, dass der Fuß gebrochen war, nichts mehr geändert.

Lieben Gruß vom Leidensgenossen

Mr Moyamoya

PS: Ich hatte bisher 13 Knochenbrüche, 9 davon innerhalb von 27 Monaten!

Sep 19, 2015 5:07 PM

Hallo Mr Moyamoya,


Da geht es dir in Bezug auf Knochenbrüche mehr Pech als meiner einer. Hatte nur das Kahnbein und linke Schulter das Schlüsselbein 2 mal gebrochen.
Denke, dass du auf Grund des langen krank seins, relativ spröde Knochen hast. Drücke dir die Daumen, dass du von einem weiteren Knochenbruch verschont bleiben wirst.
Bei meinem Roller Unfall, wobei ich mir das Kahnbein und Schlüsselbein gebrochen hatte, wurde auch erst ein paar Tage später fest gestellt, mit Probleme. Der Kahnbeinbruch wurde erst nicht gesehen, bin nach Hause gefahren und bekam dann den Anruf, dass das Kahnbein doch gebrochen sei. Ok, wieder ins Krankenhaus Gips verpassen lassen. Schock für mich damals, 12 Wochen Gipsverband, wie gesagt bei Neurodermitis auch nicht der Renner. Durch die starken Schmerzen, hatte man den Schlüsselbeinbruch übersehen. Wahr auf den entsprechenden Bildern nicht zu sehen, kann passieren. So wurde der Schlusselbeinbruch erst 1 Woche später behandelt, hatte Glück dass sich nichts verschoben hatte. Zumal ich mein Wohnzimmer umstellen musste, da keine Hilfe alles alleine, trotz der Knochenbrüche. Das Schlüsselbein verteilte ganz gut, bis ich bei meiner Freundin wahr. Beim toben mit den Kids, fiel ich auf die Schulter und brach mir das Schlüsselbein an der selben stelle wieder. Weitere 5 Wochen Rucksackverband, ich wahr begeistert deshalb. Aber inzwischen sind dies die kleinen Sorgen bei mir, wegen der defekten Wirbelsäule kann ich heute kaum noch körperlich etwas machen, ohne mit starken Schmerzen mich hinlegen zu müssen. Zur Zeit sind sie fast immer so zwischen 8 - 9,5, das Palladon 24 mg, und Gabapentin 800 mg alle 8 Stunden helfen da auch nur wenig. Denke da immer mal, es gibt Menschen denen es noch schlechter geht als mir selbst.

In diesem Sinne allen Leidensgenossen einen schönen Sonntag noch gewünscht.

Lg snoopy

Sep 20, 2015 3:03 AM

Hi snoopy,

da hast du ja auch ähnliches durchgemacht, wie ich. Im Moment hilft mir, was die LWS und HWS betreffen, Wärme in Form von Finalgon-stark-Salbe.

Im Aldi gab es einen Franzbrandwein mit Latschenkieferanteil,250 ml für 2,99 €. Der war leider nur vorübergehend im Sortiment. Ich bewahre diesen im Gefrierschrank auf. Wegen seines hohen Alkoholgehalts friert er nicht.

Wenn er dann mit einer Temperatur von ca minus 25 Grad auf die Haut kommt, erfrischt er erstmal. Und ca 10 Minuten später kommt die durchblutungsfördernde Wirkung.

Ich werde die nöächsten Tage bei Aldi anrufen, und nach dem Hersteller fragen. Vielleicht kann ich ja dort diesen Franzbrandwein (zum Einreiben, nicht zum Trinken) in einer größeren Menge (gerna 10 Flaschen auf einmal) kaufen!

Da das Wetter leider schlecht ist, habe ich bisher noch immer nicht gelernt, meinen ferngesteuerten Motorsegler in die Luft zu bringen.

Hier ein Video, welches ich gemacht habe, als ein anderer den ersten Probeflug damit gemacht hat:

https://m.youtube.com/channel/UC5sA1uyno0RPzU1evvQk0iw

Irgendetwas
muss ich ja machen, was mir Spaß macht und auf Dauer nicht viel Geld kostet. Die Fernsteueranlage kostet einmalig 90 Euro, 2 Akkus zusammen 45 Euro. Gute Flugmodelle gibt es ab 70 Euro.

Dabei kann ich dann mein Hobbie Filmen und Fotografieren integrieren, indem ich eine Actioncam auf den Segler montiere und den Flug filme. Die Begleitmusik erstelle ich dann via Yamaha-Synthesizer-App auf dem IPAD.

Gute Besserung wünscht Mr Moyamoya

Sep 20, 2015 6:05 AM

Huhu Mr Moyamoya,

Dein Hobby ist schon recht interessant, meine das Modellfliegen, dies in Kombination mit Filmen und fotografieren einfach cool.

Meiner einer kann zum einreiben nur Salben verwenden, die zur Behandlung der Neurodermitis. Alles was für Gelenke usw ist, brennt leider auf offenen Wunden zu sehr, und ist auch nicht so vertraglich.
Fotografieren tu ich auch sehr gerne, Zuhause die Familie, wenn sie noch mit macht, lach. Ausser Haus eigentlich auch nur noch die Familie, komme ja auch nirgends mehr so richtig hin.

Danke und dito sagt euch snoopy

Sep 21, 2015 1:47 AM

Hallo Snoopy,

ich bin ja "nur" an Psoriasis (Schuppenflechte) erkrankt und habe die, dank der "Rheumaspritze" Enbrel und Kortisonsalben recht gut im Griff.

Warst Du schonmal wegen Deiner Neurodermitis in der www.psorisol.de Hautklinik? Es ist die größte und wohl beste Hautklinik Deutschlands. Sie befindet sich in Hersbruck, 30 km nord-östlich von Nürnberg. Es ist ein AKUTKRANKENHAUS und der Aufenthalt wird komplett von der Krankenkasse bezahlt. Ebenso bekommst du die Fahrtkosten für Hin- und Rückfahrt erstattet.

Ich war bereits 17 Mal stationär dort. Die Klinik ist wie ein 4-Sterne-Hotel mit medizinischer Behandlung. Du bekommst, wenn du alles essen DARFST, bestes Essen.

Morgen 12 verschiedene Brötchen zur Auswahl; an Sonn- und Feiertagen gibt es dazu noch Croissants und Rührei. Jeden Mittag gibt es 12-14 verschiedene Salate. Die Klinik hat ein Solebad mit Sauna - Besonders schön ist es für mich, wenn ich in der Adventszeit dort sein DARF. Hersbruck ist eine typisch fränkische Stadt mit ca. 20.000 Einwohnern.

Ich muss ein, bzw. mehrere Hobbies ausüben. Anders geht es nicht. Ich fotografiere seit über 30 Jahren. Beim Umstieg von analoger Fotografie auf digitale Fotografie musste ich das Fotografieren nochmal neu erlernen. Bei der analogen Fotografie musste man, sobald auch nur etwas Gegenlicht vorhanden war, gezielt überbelichten. Bei der digitalen Fotografie ist dem nicht mehr so. Früher musste man sich GANZ GENAU überlegen, WAS man mit welcher Kameraeinstellung fotografiert.

Ich habe früher meist Diafilme genutzt, da diese eine feinere Auflösung hatten, da die Fotos wesentlich größer als Papierabzüge auf eine Leinwand gezeigt wurden. Damals konnte man maximal 36 Aufnahmen auf einen Film bringen. Und dann dauerte es ein paar Tage, teils voller Spannung wartete man darauf, seine Aufnahmen abzuholen, um seine Fotos anzusehen.

Heute ist das alles anders geworden. Man kann, sofern man eine Digitalkamera mit WLAN hat, die geschossenen Fotos direkt auf dem Laptop oder einem Handy ansehen. Ich besitze 3 Akkus. Diese reichen für mindestens 1.500 Aufnahmen, darunter auch Langzeitbelichtungen, die ich bevorzuge.

Gute Besserung wünscht Mr Moyamoya

Oct 11, 2015 6:18 AM

Hallo Mr Moyanoya,
Ich habe eine Cousine, die ihre Psoriasis mit IRT (Imaginatives Resonanz Training) ganz gut in den Griff bekommt bei Schüben. Hilft auch gegen Schmerzen, habe ich mir sagen lassen und ich will das nächste Woche wegen meiner Schulter mal mit ihrer spezalisierten Therapeutin ausprobieren. Zahlt nur leider die Gesetzliche nicht. Ich werde dann berichten.
Grüße Ruben

Ready to start relieving your pain?

Join Community