Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

UNFÄIGE ÄRZTE!!!!!!

Nov 13, 2015 8:58 PM

Es ist kein Wunder das Ärzte nichts machen. Ich war in der Amulanden Schmerzterapie. Da hielt ein Arzt einen vortrag. Da hat er uns gefagt was wir schätzen wie lange Arzte im Studium sich mit dem Thema schmerzbehandlung beschäftigen. ES IST SAGE UND SCHREIBE DIE WAHNSINNSZEIT VON EINER HALBEN STUNDE SCHMERZ AUSBILDUNG!! Wie sollen die uns helfen, wenn sie sich selbst nicht auskennen. Die Schmerzterapie sollte 8 Wochen dauern, nach 3 Woche haben sie mich heim geschickt, weil sie nicht mehr wussten was sie mit mir noch machen sollten! Aber wenn man die Fernsehen Ärzte immer hört muss in Deutschland niemand Schmerzen leiden.Ich komm mir ziemlich verarscht vor!

Nov 14, 2015 4:07 AM

Da geben ich dir vollkommen recht.
Es ist der Irrsinn. Meine Tochter ist mit starken Schmerzen ins KH, sie sollte zur Schmerztherapie bleiben. Die Schmerzen immer stärker, sie dachte ihre Leber oder irgendwas platzt auseinander, hat sich übergeben und ist auf allen bieten durch das Zimmer gehorchen. Sie meinte das es von den Medi's ist, aber die Ärzte sagten nur das gibt es nicht die Leber kann nicht schmerzen. Also andere Medis und sie war wie betäubt. Aber die Schmerzen wären auszuhalten, dann wurde sie entlassen. Mit den Kurzbrief zur Hausärztin. Die schlug die Hände über den Kopf zusammen, ein kurzer Ultraschall, Notartz anderes KH und Notoperation. Meine Tochter hatte 3 Gallensteine und eine Gallenblase kurz vorm platzten. Soviel zu unseren Ärzte. Ihr wurde die Gallenblase entfernt.

Nov 14, 2015 7:33 AM

Die Behandlung, die man als Schmerz Patient hier erhält ist unter aller... . Es ist anmaßend u entwürdigend. Dieses permanente rechtfertigen,das blöde gegrinse, dieses abgestempelt werden, man hätte einfach nur einen Dachschaden, Sätze wie...sie brauchen nicht mehr zu kommen.. man kann ihnen sowieso nicht helfen, der Hausarzt soll das machen usw....es ist wirklich beschämend. Die Suizidrate unter Schmerzpatienten ist nicht gering u warum.....weil sie alleine gelassen u die Schmerzen nicht mehr ertragen können. Ich frage mich, warum sieht das keiner.....

Nov 14, 2015 10:22 AM

War auch schon mal in der Situation kurz vor dem Aus. Hatte das Glück mit meinem damaligen Hausarzt, er meinte das geht nicht so weiter. Erst spritzte er mich für zwei Tage zu und danach hat er mich auf Tabletten umgestellt. Von den anderen Ärzten höre ich bloß immer, die Tabletten sind sucht gefährdend. Da sag ich immer ob sie was anderes haben was hilft, wenn nicht nehme ich lieber das kleinere übel und hab nicht die Tortur der schmerzen.

Ready to start relieving your pain?

Join Community