Learn from patients with pain similar to yours

CatchMyPain Community and Pain Diary App to manage chronic illness

Vitamin-D-Spiegel-Messungen werden nicht mehr von den Krankenkassen übernommen!

Jun 11, 2015 2:39 AM

Hallo,

als ich gestern wieder Blut abgenommen bekommen habe, und den Vitamin-D-Spiegel messen lassen wollte, teilten mir die Sprechstundenhilfen meines Hausarztes mit, dass die Vitamin-D-Spiegel-Messungen nicht mehr von den Krankenkassen übernommen werden. Solch eine Untersuchung kostet zwischen 18 und 20 Euro und muss jeder Patient jetzt selbst zahlen.

Besonders hart trifft es die Patienten, die eine (Früh)-Rente bekommen und dazu noch Grundsicherung (Sozialhilfe) beziehen bzw., die, die ein geringes Krankengeld/Arbeitslosengeld/Hartz-IV beziehen!

Da ich zu den Betroffenen gehöre, werde ich beim Amt für Grundsicherung um Kostenübernahme 1 Mal im Vierteljahr anfragen. Ich werde dann demnächst darüber berichten, was sich ergeben hat.

Gruß

Mr Moyamoya

Jun 28, 2015 6:25 AM

Hallo.... also bei mir ist es Krankheitsbedingt das ich einen zu niedrigen Vitamin D Wert habe durch meine Schilddrüsen Op. Und ich brauche nix bezahlen... bei mir wird es komplett von der Kasse übernommen

Sep 09, 2015 1:21 AM

Ich habe sogar 37,50 Euro bezahlt. Aber es hat Klarheit gebracht, dass der Wert praktisch nicht messbar war und ich Vitamin D extra nehmen muss.

Sep 09, 2015 2:55 PM

Ich leide bereits seit Baby daran. Es wurde jedoch erst wieder im Dezember 2013, als ich 45 Jahre alt war, gemessen. Dieser Wert war schon fast unterirdisch! Seitdem

Sep 09, 2015 2:56 PM

Nehme ich zweimal im Monat Dekristol, 20.000 IE im Monat ein!

Sep 30, 2015 8:14 PM

Mein Wert war auch nicht gut, ich nehme jetzt Dekristol 20.000 IE pro Wochr ein und bin aber immer noch unter 30. Somit frage ich heute telefonisch an bei der Internistin, ob ich erhöhen soll.

Bei mir zahlt es die KK aber noch die Untersuchung, da wohl ein Mangel psych. Erkrankungen begünstigt und ein Vit.-D-Mangel eine Krankheit ist und sie müssten es angeblich dann zahlen. Aber nur, wenn es beim Internisten gemacht wird und ein Berdacht auf einen Mangel besteht.

Oct 01, 2015 2:58 AM

Hallo,

Ich hoffe, dass die KK bei mir die Kosten für Vitamin-D-Spiegel-Messungen auch weiterhin übernommen werden. Notfalls muss ich dies vom Rheumazentrum ANORDNEN lassen. Denn was die verordnen (Rheumaspritzen Enbrel kosten 12 Stück (ich gebe mir die Spritze einmal die Woche) immerhin 5231 €) wird von der Krankenkasse auch übernommen!

Gute Besserung wünscht Mr Moyamoya

Oct 11, 2015 6:03 AM

Gute ärztliche Betreuung heißt, ein großes Blutbild zu erstellen, worin die Vitaminspiegel der D- und B-Gruppe enthalten ist. Besteht gravierender Mangel, wird die Diagnose "Chron. Vitaminmangel - gesichert" an die Kasse weitergemeldet. Dies bedeutet grundsätzlich Kostenübernahme u. Kassenrezept für das Präparat. Bei "unterirdischen" Werten wäre übrigens tägliche Einnahme von 6 bis 10 Tropfen Vigantolöl 20.000 IE über längere Dauer angesagt. Grüße von Ruben

Oct 14, 2015 3:09 PM

Hallo,

großes Blutbild ist für mich nicht genug. Bei mir muss ein Differential-Blutbild gemacht werden. Ich nehme Dekristol 20.000 IE, jeden 1. und 15. des Monats ein.

Anfang November habe ich einen ambulanten Termin im Rheumazentrum. Bin gespannt, ob man mir dort den Vitamin-D-Spiegel messen wird und wie die Ärztin auf die neuen Diagnosen reagieren wird.

Gruß

Mr Moyamoya

Nov 06, 2015 2:35 PM

Bin gespannt MrMoyamoya

Nov 06, 2015 2:49 PM

Mrmoyamoya, wenn du Hilfe brauchst und keiner für die 20€ aufkommt, dann schreib mir, ich gebe sie dir gern. Du bist noch am Anfang von Fms und sicher kannst du mit Vitamin D gegeben wirken. Mein Wert ist auch zu niedrig und bekomme Vitamin D

Nov 06, 2015 3:37 PM

Hallo Bianka,

danke für Dein Angebot. Eine Frage: Was meinst du mit Fms?

Danke und Gruß

Mr Moyamoya

Nov 06, 2015 3:40 PM

Hallo Bianka,

ich bin NICHT an Fibro erkrankt! Ich habe in HWS und LWS je 3 Spinalkanal-Verengungen durch Wirbel- und Bandscheibenverschleißerscheinungen.

Dazu noch Daumengrundgelenks-Arthrose rechts.

Ich freue mich auf meinen stat. Aufenthalt zur Schmerztherapie in einem Skoliose-Zentrum

Lieber Gruß

Mr Moyamoya

Ready to start relieving your pain?

Join Community